Krypto News

Laut Jay Powell dauert es in den USA „länger als erwartet“, bis die Inflation ihr Ziel erreicht

Der Vorsitzende der US-Notenbank Jay Powell sagte, dass es voraussichtlich länger als erwartet dauern werde, bis die Inflation in den Vereinigten Staaten wieder das angestrebte Ziel von 2 Prozent erreiche, was Zinssenkungen rechtfertigen müsste. Er betonte die Notwendigkeit von mehr Vertrauen in ein nachhaltiges Erreichen dieses Inflationsziels, bevor über eine Lockerung der Geldpolitik nachgedacht werden könne. Die aktuellen Daten zur Inflation haben dieses Vertrauen nicht gestärkt, und es wird erwartet, dass es Zeit braucht, dieses Vertrauen aufzubauen.

Die Federal Reserve hatte zuvor angedeutet, dass sie in diesem Jahr die Zinssätze senken könnte, aber angesichts der Anzeichen einer starken US-Wirtschaft und der langsamer als erwarteten Inflation wird der Zeitpunkt für solche Maßnahmen diskutiert. Die Einschätzungen zur Inflationsentwicklung basieren unter anderem auf dem persönlichen Konsumausgabenindex (PCE), der im März im Kernbereich im Vergleich zum Vormonat kaum Veränderungen aufwies.

Die Diskrepanz in den Erwartungen zur Geldpolitik zwischen den USA und anderen großen Zentralbanken wie der Europäischen Zentralbank wird deutlich. Während die Fed eine moderatere Haltung einnimmt, planen EZB-Präsidentin Christine Lagarde und ihr Team, die Zinsen in der Eurozone in absehbarer Zeit zu senken, um einer disinflationären Entwicklung entgegenzuwirken. Trotz ähnlicher geldpolitischer Schritte in den Jahren 2022 und 2023 sind die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in den USA und Europa unterschiedlich, wobei die USA ein stärkeres Wachstum verzeichnen.

Es wurde beobachtet, dass die US-Aktien während Powells jüngster Ankündigung schwankten, was zu einem vorübergehenden Rückgang des S&P 500-Index führte. Die US-Wirtschaft wird voraussichtlich um 2,7 Prozent wachsen, während das Wachstum im Euroraum bei 0,8 Prozent liegt. Trotz der positiven wirtschaftlichen Entwicklung betont Powell, dass sich der Arbeitsmarkt in den USA ausbalanciert und das Lohnwachstum moderat verläuft. Die harte Haltung zur Zinspolitik bleibt vorerst bestehen, was auf die robuste Wirtschaftsleistung zurückzuführen ist.

Siehe auch  BTC vor kritischer Entscheidung vor einer neuen Woche (Bitcoin-Preisanalyse)

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.