Krypto News

Layer 2 DeFi-Plattform DeversiFi plant faire Token-Einführung

Die zentralen Thesen

  • DeversiFi bereitet die Einführung seines neuen DVF-Tokens vor.
  • Der Launch wird den neuen DeversiFi Launch Market nutzen.
  • Der neue Einführungsmechanismus soll IDOs gerechter und zugänglicher machen.

Layer-2-DeFi-Plattform DeversiFi führt seinen nativen DVF-Token mithilfe eines neuen fairen Startverteilungsmechanismus namens „DeversiFi Launch Market“ ein.

DeversiFi plant faire Token-Einführung

DeversiFi verspricht einen fairen Start für seinen DVF-Token. Es verwendet einen Mechanismus namens „DeversiFi Launch Market“, um den Token an die Benutzer zu verteilen.

Der neue Mechanismus ist der erste seiner Art und verspricht, „jedem eine Chance zur Teilnahme zu geben, egal ob er 50 oder 50.000 US-Dollar hat“.

Zwei Millionen Token werden ab dem 8. Juli über den neuen Startmechanismus an zwei Tagen verteilt. Will Harborne, Mitbegründer von DeversiFi, äußerte sich in einer Pressemitteilung zu der neuen Methode. Er sagte:

„Wir haben den DLM-Mechanismus entwickelt, weil wir der Meinung sind, dass DeFi- und Token-Verteilungen auf faire Weise für jeden verfügbar sein sollten. Frühere Mechanismen zur anfänglichen Tokenverteilung auf Layer 1 werden durch Gaspreise und Front-Running eingeschränkt, wodurch diejenigen begünstigt werden, die am schnellsten reagieren.“

DeversiFi zielt darauf ab, Fairness mit einem „hohen Startpreis für umgekehrte Auktionen“ zu erreichen, wodurch Vorteile durch schnelles Reagieren oder den Einsatz von Bots zum Kauf von Token eliminiert werden. Während der Einführung wird der Auktionspreis hoch beginnen und nach und nach sinken, sodass jeder eine faire Chance hat, daran teilzunehmen. Gleichzeitig wird beim Kauf von Token an der Börse der Marktpreis nach oben gedrückt. Dies sollte dazu führen, dass sich der Preis zu einem fairen Marktwert einstellt. Ähnliche niederländische Auktionsformate wurden in der Vergangenheit von Projekten wie Meebits übernommen.

DeversiFi ist ein DeFi-Plattform basiert auf Ethereums Layer 2. Es bietet Zugang zum Handel, zum Erzielen von Renditen und zum Senden von Token über eine Schnittstelle. Die Einführung des neuen Tokens gilt als Initial DEX Offering. IDOs sind zu einer beliebten Methode zur Einführung von Token geworden, da sie dezentraler, offener und sicherer sind als Projekte, die Token direkt an Investoren verkaufen.

Viele haben jedoch Fragen zur Fairness von IDOs aufgeworfen. Im Jahr 2020 listete die Kreditplattform bZx ihre BZRX-Token über eine IDO auf Uniswap. BZRX wurde innerhalb einer Minute nach dem Start zum 12-fachen seines Listenpreises gehandelt, da Bots die Token aufkauften, bevor Privatanleger eine Chance zum Kauf hatten. Andere Token haben in den letzten Monaten bei der Einführung ähnliche Preiserhöhungen verzeichnet.

Mit dem neuen Fair-Launch-Mechanismus will DeversiFi die Probleme früherer IDOs lösen. Die Plattform hofft, dass sie durch eine Einführung in einer Weise, die eine maximale Inklusion fördert, den Erfolg von Projekten nachahmen kann wie Uniswap und Yearn.Finance, die große aktive Gemeinschaften haben.

.

Quelle:

Artikel in englischer Sprache auf cryptobriefing.com.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.