Airdrop von VNSMART Airdrop von VNSMART
BitcoinKrypto News

Lunas BTC-Reserven sind verschwunden, da die Börsen die UST-Abhebungen inmitten turbulenter 24 Stunden stoppen

                                                            Der jüngste Schritt der Kryptowährungsbörse erfolgt, nachdem LFG beschlossen hat, 1,5 Milliarden US-Dollar an BTC und UST zu verleihen, um deren Bindung zu verteidigen.

Binance hat am Dienstag die vorübergehende Aussetzung von LUNA- und UST-Token angekündigt, unter Berufung auf ein hohes Volumen an ausstehenden Abhebungstransaktionen als Folge von „Netzwerklangsamkeit und Überlastung“.

  • Die Kryptowährungsbörse sagte auch, dass sie die Abhebungen für die beiden Token wieder aufnehmen würde, sobald sie das Netzwerk für stabil erachtet und das Volumen der ausstehenden Abhebungen verringert hat.
  • In einer Erklärung forderte der offizielle Twitter-Account von Terra die Benutzer auf, bei der Nutzung öffentlicher Infrastrukturen achtsam zu sein. Es sagte,

„Wenn Sie die öffentliche Infrastruktur nutzen, senden Sie diese bitte derzeit nicht zu, da wir von Natur aus ein hohes Transaktionsvolumen verzeichnen. Bitte beachten Sie unsere Nutzung der öffentlichen Infrastruktur. Weitere Updates zu den heutigen Veranstaltungen und zukünftigen Plänen folgen.“

  • Andere prominente Plattformen wie Kraken und CoinList haben ebenfalls die Auszahlungen eingestellt. FTX hingegen verarbeitet weiterhin UST-Abhebungen.
  • Wie früher von berichtet CryptoPotato, TerraUSD (UST) hat am Wochenende seine Bindung an den Dollar verloren. Die drittgrößte Stablecoin nach Gesamtausgabe fiel bis auf 0,68 $, bevor sie sich nach Angaben von CoinMarketCap auf 0,91 $ erholte.
  • In einem Versuch, seine Bindung zu verteidigen, sagte der Luna Foundation Guard, dass er 1,5 Milliarden Dollar in Bitcoin und UST an Drittplattformen leihen wird, die planen, die Bindung des algorithmischen Stablecoin zu unterstützen.
  • Die Adresse, die zuvor über 70.000 BTC enthielt, ist derzeit vollständig aufgebraucht.

Bitinfocharts

  • Viele Kritiker glauben, dass der Schritt einen Ausverkauf auf dem Bitcoin-Markt verschärft haben könnte, der ihn auf den niedrigsten Preis seit Juli 2021 getrieben hat.
  • Zusammen mit UST verlor LUNA allein am vergangenen Tag satte 50 % seines Wertes und stürzte auf Tiefststände ab, die seit letztem Oktober nicht mehr gesehen wurden, inmitten der makrovolatilen Bedingungen auf dem breiteren Kryptowährungsmarkt.
  • Mehrere Experten im Kryptosektor waren nicht erfreut über den Schritt des TFL-Gründers Do Kwon, das Projekt mit Bitcoin zu verflechten, das zufällig der Kern des Marktes für digitale Assets ist.
  • Das Argument dahinter ist die Tatsache, dass algorithmische Stablecoins, im Gegensatz zu traditionellen Stablecoins, die Preisstabilität aus der Verwendung spezialisierter Algorithmen und aktivem Treasury-Management herrühren. die den Vorrat an im Umlauf befindlichen Token verwalten.
Airdrop von VNSMART Lunas BTC-Reserven sind verschwunden, da die Börsen die UST-Abhebungen inmitten turbulenter 24 Stunden stoppen, Krypto News Aktuell

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)