LogicPro

BitcoinKrypto News

Macro Guru Raoul Pal sagt, dass Millennials von Gold und traditionellen Finanzen zu Bitcoin migrieren – hier ist der Grund

Makro-Guru Raoul Pal sagt, dass Millennial-Investoren sich dafür entscheiden, in Bitcoin (BTC) zu investieren, anstatt in traditionelle Vermögenswerte wie Gold.
In einem neuen Interview mit dem CEO von Parallax Digital, Robert Breedlove, sagt Pal, dass die traditionelle Antwort auf die Währungsabwertung Gold war, aber das ist bei einer neuen Generation von Investoren nicht mehr der Fall.

„Die traditionelle Antwort war Gold. Es hat nicht gut getan. Es ist gut gemacht. Es hat seinen Zweck erfüllt, aber das Problem ist, dass die Millennials keinen Reichtum erwirtschaften können – wenn Gold Ihren Reichtum verteidigt… [there’s] nichts zu verteidigen. So wird es unglaublich schwierig, Reichtum zu generieren. Bitcoin kommt daher und ändert die Gleichung.“

Der CEO von Real Vision sagt, dass die Anleger den Wert von Krypto allmählich erkennen und in diese neue Anlageklasse migrieren werden.

„Es dauert lange, bis die Leute es sehen. Diese Einführung dauert eine Weile, aber die Leute erkennen, dass es sich hier um ein technologisches Konstrukt handelt, das allgegenwärtig weltweit knapp ist, und daher wird es so sein, wenn wir alle davon ausgehen, dass es einen Wert hat. Die Migration beginnt also und ich betrachte sie als eine Migration zu diesem parallelen Finanzsystem, das vor Ihren Augen aufgebaut wird.“

Er fügt hinzu, dass das gleiche mit der dezentralen Finanzierung (DeFi) passiert – viele verstehen das Konzept noch nicht vollständig, aber der Raum wird zwangsläufig wachsen.

„Der Aufstieg von DeFi war die andere große Sache, die passiert ist. Die Leute wissen noch nicht, was das bedeutet, aber es ist gigantisch, weil die Leute den Finanzintermediären im Grunde nicht mehr vertrauen.“

Pal stellt jedoch klar, dass das Misstrauen der Menschen gegenüber Finanzintermediären nicht auf diese Institutionen zurückzuführen ist.

„Sie wollen jemandem die Schuld geben, also [they] Schuld an den Banken. Es war nicht die Schuld der Banken. Sie haben einfach das Vernünftige gemacht.“

Das Ergebnis der im Juni veröffentlichten CNBC Millionaire Survey zeigt, dass fast die Hälfte der Millennials mit mindestens 1 Million US-Dollar an investierbaren Vermögenswerten mindestens ein Viertel ihres Vermögens in Krypto investieren. Im Gegensatz dazu verfügen nur 10 % der älteren Millionäre über mehr als ein Zehntel ihres Vermögens in digitalen Assets.

ich
Preisaktion prüfen

.
Schon den kostenlosen Trading-Bot gesehen? Wir haben ihn getestet und berichten inklusive Anleitung. Bericht zum Tradingbot ansehen.
Unsere offiziellen Kanäle. Alle News in Echtzeit sofort auf deinem Smartphone.
Google News   Telegram Gruppe (Neu)   Facebook Gruppe   Twitter Kanal   Reddit Forum   

NEU! Der Tägliche Krypto Report

Erhalte jeden Abend alle News des aktuellen Tages in einer übersichtlichen Email.



Lass Deine Kryptos für dich arbeiten. Wir zeigen, wie es geht.
Passives Einkommen mit Kryptowährungen.

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)

Related Articles

Back to top button
Krypto News Deutschland Auf dem Laufenden bleiben? Wir informieren dich sofort, wenn eine neue News eingeht.
Dismiss
Allow Notifications