Kucoin traders

MATIC stieg um 25 % als Disney Selected Polygon für sein Web3-Focused Accelerator-Programm


Am 13. Juli gab der Unterhaltungsriese Walt Disney bekannt, dass sechs Unternehmen seinem Disney Accelerator 2022 beitreten. Unter ihnen war die Schicht-2 Ethereum Skalierungsnetzwerk Polygon.

Das Business Development Programm soll das Wachstum innovativer Unternehmen beschleunigen. Laut der Ankündigung konzentriert sich Disney in diesem Jahr auf neue Technologien im Bereich immersiver Erlebnisse.

Dazu gehören Metaverse und Augmented Reality (AR), nicht fungible Tokens (NFTs) und Zeichen der künstlichen Intelligenz (KI). Disney hat Polygon wegen seiner skalierbaren Eigenschaften angezapft, die es Entwicklern ermöglichen, Web3-Erlebnisse zu erstellen.

Hebe die Hand, wenn du dich an dein erstes Disney-Erlebnis erinnerst, als wäre es gestern gewesen 🙋🏻‍♀️ #disneyfeels

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Polygon als Teil des Disney Accelerator-Programms ausgewählt wurde 🎉https://t.co/hk6gZziy8X

— Polygon – MATIC 💚 (@0xPolygon) 13. Juli 2022

Disney-Targeting Web3

Das Programm beginnt diese Woche und bringt die sechs Firmen zusammen, um ihre Kreativität und Vorstellungskraft mit Disneys Expertise zu steigern. Die Teilnehmer werden von Disneys leitendem Führungsteam sowie von einem engagierten Executive-Mentor beraten, heißt es in der Ankündigung weiter.

Das Programm findet über den Sommer statt und endet mit einem Demo Day im Oktober in den Walt Disney Studios in Burbank, Kalifornien.

Bonnie Rosen, General Manager des Disney Accelerator-Programms, kommentierte: „Seit fast einem Jahrhundert ist Disney führend in der Nutzung von Technologie, um die Unterhaltungserlebnisse der Zukunft zu schaffen.“

Zu den anderen fünf Unternehmen, die Polygon im Programm beitreten, gehört Flickplay, eine soziale Web3-App zum Entdecken von NFTs, die mit realen Orten verbunden sind und mit AR geteilt werden können. Die interaktive, KI-gesteuerte Charaktererstellungsplattform Inworld reiht sich neben Lockerverse, einer Web3-Plattform, die Entwickler in die Lage versetzt, kulturprägende Geschichten zu erzählen, in die Liste ein.

Die letzten beiden Firmen sind experimentelle E-Commerce-Plattformen für Marken, um immersive virtuelle 3D-Geschäfte im Metaverse, Obsess und Red 6, einem Unternehmen für AR-Hardware, zu erstellen.

Die sechs Unternehmen erhalten Investitionskapital, Zugang zu Co-Working Spaces auf Disneys Kreativcampus sowie Mentorenunterstützung und Anleitung durch Top-Führungskräfte des Unternehmens. Darüber hinaus werden Unternehmer, Investoren und Wirtschaftsführer aus der Unterhaltungs- und Technologiebranche anwesend sein.

Anfang dieses Monats kündigte Polygon eine Partnerschaft mit dem Mobiltelefonhersteller Nothing an, um Web3-Funktionalität auf das neue Gerät zu bringen.

Polygon (MATIC) Preisreaktion

Der native Token von Polygon, der immer noch MATIC heißt, reagierte stark auf die Nachrichten mit einem 25-prozentigen Pump an diesem Tag. MATIC wechselte nach einem geringfügigen Rückgang vom Intraday-Hoch für 0,63 $ den Besitzer.

Wie die meisten Krypto-Assets ist es von seinem Allzeithoch stark gefallen, mit einem Verlust von 78 % gegenüber den stolzen 2,92 $, die es im November 2021 erreichte. Aber heute ist es das leistungsstärkste Token in den Krypto-Top 50.

Die mobile Version verlassen