Krypto NewsShared

Nach dem 800-prozentigen Anstieg von Axie Infinity untersucht Krypto-Analyst Michaël van de Poppe, was als nächstes für den explosiven Altcoin kommt

Der hochkarätige Krypto-Händler und Analyst Michaël van de Poppe zeichnet den weiteren Weg von Axie Infinity (AXS) nach, nachdem das Gaming-Asset in den letzten 30 Tagen in die Höhe geschossen ist.
Laut CoinGecko ist der Governance-Token AXS von Axie Infinity im vergangenen Monat um über 800% gestiegen, da das blockchainbasierte Handels- und Kampfspiel zur umsatzstärksten dezentralen Anwendung (DApps) aller Zeiten wurde.

AXS-Inhaber können die Richtung des In-Game-Universums bestimmen und über Vorschläge abstimmen, die die Plattform betreffen.

Das Wachstum von Axie Infinity kommt, während der Rest des Kryptomarktes einbricht und im vergangenen Monat 300 Milliarden US-Dollar an Gesamtmarktkapitalisierung verlor.

Mit einem Plus von 9% gegenüber dem Tag zum Zeitpunkt des Schreibens von AXS – Van de Poppe sagt, dass AXS überkauft erscheint und Händler einen „potenziellen schweren Verlust“ riskieren, wenn sie sich für einen Markteintritt entscheiden. AXS wird letztendlich korrigieren, sagt Van de Poppe.

„Das Risiko oder die Kehrseite ist bei der Jagd nach einem signifikant coin so… Das ist viel zu übertrieben.“

Van de Poppe sagt, dass Händler, die in AXS einsteigen möchten, versuchen sollten, sich einzukaufen, wenn sich der Vermögenswert eher dem Unterstützungsniveau als dem Widerstandsbereich nähert. Die erste Unterstützungsebene liegt im Bereich von 0,00055 Satoshis (Sats), gefolgt von 0,00035 und 0,00015.

/div>l
.
Artikel in englischer Sprache auf dailyhodl.com.

Siehe auch  Spannung auf dem Kryptomarkt: ADA, BNB, MATIC, SOL stürzten in der vergangenen Woche um über 10 % ab

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.