BitcoinKrypto News

Nach dem täglichen Absturz von BTC in Höhe von 4.000 USD ist dies der nächste kritische Unterstützungsbereich, den Sie beobachten sollten (Bitcoin-Preisanalyse)

                                                            Nachdem der Bitcoin-Preis in nur einem Tag um über 4000 US-Dollar gefallen ist, steht er nun vor einem kritischen Unterstützungsniveau.

Technische Analyse

Nachdem es am 4. Januar (Dienstag) nicht gelungen war, eine tägliche Kerze über 48.000 USD zu schließen, und nach dem Einbruch der globalen Märkte fiel der BTC-Preis auf Bitstamp auf 42.5K USD.

In den letzten Stunden wurde Bitcoin im Bereich von 42-43,5K gehandelt. Die Zone von 40 bis 42.000 US-Dollar war in den letzten Wochen ein zuverlässiges Unterstützungsniveau, und bis jetzt hat BTC diese Spanne beibehalten.

Alles in allem kann die geringe Nachfrage an den Spotmärkten die Voraussetzungen dafür schaffen, dass Bitcoin niedrigere Preise, sogar in Form von Dochten, testen kann. Ein rückläufiges Signal tauchte auf, nachdem Bitcoin die mittelfristige Trendlinie und die 100-Tage-EMA-Linie verloren hatte (am 3. Dezember). Um das Vertrauen in eine mittelfristige Erholung wiederzugewinnen, muss sich Bitcoin daher zunächst über der 100-Tage-EMA-Linie stabilisieren.

BTC wird seit Dezember in einem absteigenden Kanal gehandelt. In der letzten Woche des Jahres 2021 brach Bitcoin aus diesem Kanal aus, konnte sich jedoch nicht über dem Niveau von 52.000 USD stabilisieren und fiel wieder in den Kanal zurück.

Aus Sicht eines technischen Analysten wird dieses Muster als gefälschter Ausbruch bezeichnet. Im 6-Stunden-Zeitrahmen fand während der Korrektur von Mai bis Juli 2021 ein ähnlicher gefälschter Ausbruch statt, während sich der Markt im Bereich von 29.000 bis 31.000 USD konsolidierte.

Derzeit könnte Bitcoin die obere Kanallinie anvisieren, die bei 45.000 USD liegt. Wenn der Verkaufsdruck dann steigt, wird die Zone zwischen 40.000 USD und 42.000 USD wahrscheinlich erneut getestet.

Nach dem täglichen Absturz von BTC in Höhe von 4.000 USD ist dies der nächste kritische Unterstützungsbereich, den Sie beobachten sollten (Bitcoin-Preisanalyse), Krypto News Aktuell Deutsch

Terminmarktanalyse

Die Preisvolatilität vom 4. bis 5. Januar führte zu einem Liquidationsereignis von ca. 300 Mio. USD und 50 Mio. USD von Long- und Short-Kontrakten in den ewigen Märkten.

Interessanterweise hat dieses beträchtliche Liquidationsvolumen das Open Interest an den Terminmärkten nicht wesentlich reduziert. Daher können wir in den kommenden Tagen mit mehr Volatilität rechnen.

Nach dem täglichen Absturz von BTC in Höhe von 4.000 USD ist dies der nächste kritische Unterstützungsbereich, den Sie beobachten sollten (Bitcoin-Preisanalyse), Krypto News Aktuell Deutsch

Nach dem täglichen Absturz von BTC in Höhe von 4.000 USD ist dies der nächste kritische Unterstützungsbereich, den Sie beobachten sollten (Bitcoin-Preisanalyse), Krypto News Aktuell Deutsch

                                      .

Wir haben den Trading-Bot einer der größten Börsen der Welt getestet und berichten inklusive Anleitung. Bericht zum Tradingbot ansehen.
Unsere offiziellen Kanäle. Alle News in Echtzeit sofort auf deinem Smartphone.
Google News   Telegram Gruppe (Neu)   Facebook Gruppe   Twitter Kanal   Reddit Forum   

Der Tägliche Krypto Report

Erhalte jeden Abend alle News des aktuellen Tages in einer übersichtlichen Email.



Lass Deine Kryptos für dich arbeiten. Wir zeigen, wie es geht.
Passives Einkommen mit Kryptowährungen.

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)

Related Articles

Back to top button
Krypto News Deutschland Auf dem Laufenden bleiben? Wir informieren dich sofort, wenn eine neue News eingeht.
Dismiss
Allow Notifications