DatumEthereumKrypto News

Neue Meilensteine ​​für Ethereum als Datum der Fusion von Ropsten Public Testnet bekannt gegeben


Anfang dieser Woche wurde ein Pull-Request von einem eingereicht Ethereum DevOps-Ingenieur für den Ropsten Testnet Merge-Konfigurationscode, der im GitHub-Repository angezeigt wird. Für Uneingeweihte wurde das Ropsten-Testnetz von erstellt Ethereum Foundation vor fast fünf Jahren und gilt als eine der besten Repliken für die Ethereum Blockchain.

Die Verschmelzung

Die Zusammenführung, die das Ende der Architektur im PoW-Stil markiert, wird im Wesentlichen die beiden Schichten in einer einzigen PoS-basierten Kette kombinieren. Laut Terence Tsao von Prysmatic Labs ist die Genesis für die Ropsten-Testnet-Merge für den 30. Mai geplant.

Der leitende Entwickler Tim Beiko bestätigte zuvor, dass die Zusammenführung im Mainnet wahrscheinlich einige Monate nach Juni und nicht früher live gehen wird.

Aber die Ropsten-Zusammenführung zeigt die eigentliche Zusammenführung zwischen Ethereum und das Leuchtfeuer Chain wenn das Netzwerk schließlich seinen Übergang abschließt. Ethereum Core-Entwickler Preston Van Loon räumte auch ein, dass dieses Ereignis ein großer Test-Meilenstein für die Mainnet-Merge der ETH ist, die später in diesem Jahr stattfinden soll.

Die Fusion kommt 🐼 https://t.co/CL8zwgJDra

– sassal.eth 🦇🔊🐼 (@sassal0x) 18. Mai 2022

Da die Zusammenführung jedoch näher rückt, haben die Entwickler Tests in neuen Infrastrukturen durchgeführt, um die Netzwerkmechanik und die Client-Bereitschaft zu untersuchen.

So ging beispielsweise die „Shadow Fork“ im April live, ein Mechanismus, um „unsere Annahmen in Bezug auf Synchronisierung und Zustandswachstum einem Stresstest zu unterziehen“, wie Parithosh Jayanthi, an Ethereum Foundation-Entwickler, erklärt. Der Test ermöglicht es Entwicklern, kritische Sicherheitslücken im Code zu finden, die sonst über die Devnets unbemerkt bleiben könnten.

Ethereum Stiftung erhöht den Einsatz

Angesichts der jüngsten Entwicklung und der bevorstehenden Fusion, Ethereum Die Foundation kündigte außerdem an, ihr PoW-Mainnet- und PoS-Consensus-Layer-Bug-Bounty-Programm zu einem zusammenzuführen. Die maximale Belohnung wurde auch auf 250.000 US-Dollar für das Melden von Fehlern auf dem erhöht Ethereum Protokoll. Bei entscheidenden Ereignissen können die Belohnungen auch auf 500.000 US-Dollar verdoppelt werden.

Siehe auch  Ethereum (ETH) versucht sich zu erholen, aber ein Widerstand von 4.340 USD ist der Schlüssel

„Da die Ausführungsebene und die Consensus-Ebene immer stärker miteinander verbunden werden, wird es immer wertvoller, die Sicherheitsanstrengungen dieser Ebenen zu kombinieren. Es gibt bereits mehrere Bemühungen, die von Kundenteams und der Community organisiert werden, um das Wissen und die Expertise auf beiden Ebenen weiter zu verbessern. Die Vereinheitlichung des Bounty-Programms wird die Sichtbarkeit und die Koordinierungsbemühungen zur Identifizierung und Minderung von Schwachstellen weiter erhöhen.“

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.