Krypto NewsStrong

Paraguayischer Senat verabschiedet Gesetz zur Regulierung des Krypto-Handels und Mining

Wichtige Erkenntnisse:

  • Paraguay hat ein Gesetz verabschiedet, das Steuer- und Regulierungsvorschriften für Unternehmen festlegt.
  • Unternehmen, die im Kryptosektor tätig sind, werden von der Zahlung einer Mehrwertsteuer befreit.
  • Krypto-Miner von Einzelpersonen und Unternehmen müssen ihren Energieverbrauchsplan der National Electricity Administration melden.

Nach einjähriger Beratung und Diskussion über ein umfassendes Krypto-Framework hat Paraguay ein Gesetz verabschiedet, das Steuer- und Regulierungsvorschriften für Unternehmen festlegt, die in den Bereichen Kryptowährung und Mining tätig sind.

Das Gesetz wurde letztes Jahr von Senator Fernando Silva Facetti eingebracht und im Mai vom Kongress verabschiedet, mit einem starken Fokus auf die Bildung eines Ministeriums für Industrie und Handel (MIC) zur Überwachung der Dienstleister der Kryptoindustrie.

Änderungen des Gesetzentwurfs

Als die Abgeordnetenkammer das Gesetz im Mai mit Änderungen verabschiedete, bestand die Übereinkunft, dass das Industrie- und Handelssekretariat Paraguays das Krypto-Mining im Land überwachen wird, während die Nationale Wertpapierkommission, das Amt zur Bekämpfung der Geldwäsche und die Nationale Elektrizitätsverwaltung (ANDE) dies tun werden Aktivitäten regeln.

Mit diesen Elementen wurde der Gesetzentwurf dann an die obere Kammer zurückverwiesen und wurde nun vom paraguayischen Senat gebilligt. Senator Facetti hat erklärt, dass die am Gesetzentwurf vorgenommenen Änderungen „das ursprüngliche Projekt verbessert haben“.

Die wichtigste von der Abgeordnetenkammer vorgeschlagene Änderung bezog sich darauf, dass die primäre Strafverfolgungsbehörde, das Ministerium für Industrie und Handel, die Befugnis erhält, natürliche oder juristische Personen zu bestrafen, die ohne Genehmigung Mining betreiben oder Kryptowährungsdienste anbieten.

Daneben wurde ein Register für natürliche oder juristische Personen eingerichtet, die Krypto-Handels- oder Verwahrungsdienste für Dritte erbringen möchten. Wichtig ist, dass die National Securities Commission für die Kommerzialisierung der erworbenen Vermögenswerte zuständig sein wird.

Siehe auch  CoinWind: A Mining Plattform zur Stärkung des ertragsstarken Landwirtschaftsraums

Außerdem werden Unternehmen, die im Kryptosektor tätig sind, steuerlich genauso behandelt wie diejenigen, die mit Wertpapieren handeln. Sie werden von der Zahlung einer Mehrwertsteuer (MwSt.) befreit, aber in die Einkommensteuerregelung einbezogen.

Der Gesetzentwurf, der sich speziell auf Krypto-Mining, Kommerzialisierung, Vermittlung, Austausch, Übertragung, Verwahrung und/oder Verwaltung von Krypto-Vermögenswerten oder -Instrumenten bezieht, ist nur einen Schritt davon entfernt, von Präsident Mario Abdo Benítez als Gesetz ratifiziert zu werden.

Stromverbrauch der Industrie

Ein wesentlicher Teil des Gesetzentwurfs sieht vor, dass die National Electricity Administration die Energieversorgung verwaltet, während das Sekretariat zur Verhinderung von Geld- oder Vermögenswäsche die von Kryptounternehmen durchgeführten Investitionsprozesse überwacht.

Dies bedeutet, dass Krypto-Miner von Einzelpersonen und Unternehmen eine Genehmigung für den industriellen Stromverbrauch beantragen und eine Lizenz beantragen müssen. Sie können dies tun, indem sie ihren Energieverbrauchsplan an die National Electricity Administration melden.

Insbesondere wenn Miner die Verbrauchsquote von ANDE überschreiten, kann ihre Stromversorgung als Folge davon unterbrochen werden.

Carlos Rejala, ein Kongressabgeordneter, der eine Schlüsselrolle bei der Erstellung des Gesetzentwurfs spielte, erklärte zuvor, dass das Gesetz darauf abzielt, internationale Miner anzuziehen, die niedrige Stromtarife von etwa 5 Cent pro Kilowattstunde verwenden. Zum Vergleich: Bitfarms ist einer der größten Bergbauunternehmen in Paraguay und verfügt über eine 10-Megawatt-Anlage in Villarica.

Kritik kommt vor allem von Senator Enrique Bacchetta, der in Frage stellt, ob das Gesetz tatsächlich Arbeitsplätze für die Bürger schaffen wird. Seine Ansichten wurden von Senatorin Esperanza Martinez geteilt, die behauptet, dass die Energieverbrauchsrate der Miner die Zahl der Arbeitsplätze, die sie schaffen würden, bei weitem übersteigt.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.