Krypto News

Regulatorischer Rückschlag — Alaska und Florida befehlen Binance US, den Betrieb einzustellen.

Einleitung:
Ein kürzlich veröffentlichter Bericht deutet darauf hin, dass Regulierungsbehörden in Alaska und Florida Binance US untersagt haben, in ihren Zuständigkeitsbereichen tätig zu sein. Diese Entwicklung erfolgt im Anschluss an eine Vereinbarung zwischen Binance und seinem früheren CEO Changpeng Zhao mit der US-Regierung.

Alaska und Florida erlassen Betriebsuntersagungen für Binance US

Behördliche Anordnungen:

Binance US, eine Tochtergesellschaft von Binance – der weltweit führenden Kryptobörse nach Handelsvolumen, wurde gemäß staatlicher Regulierungsanordnungen angewiesen, den Betrieb in Alaska und Florida einzustellen. Diese Nachricht wurde erstmals von der Wall Street Journal (WSJ)-Journalistin Caitlin Ostroff bekannt gegeben und hebt die früheren Komplikationen der amerikanischen Börse in diesen Bundesstaaten hervor.

Maßnahmen in Florida und Alaska:

Berichten zufolge hatte das Office of Financial Regulation in Florida die vorübergehende Aussetzung der Binance US-Lizenz für Geldüberweisungen erlassen. Der Bericht hebt weiterhin hervor, dass die Alaska Division of Banking and Securities in diesem Monat angeblich die Lizenz der US-amerikanischen Kryptobörse von Binance nicht erneuert hat.

Dialog mit Behörden:

Eine Sprecherin von Binance US sagte Ostroff, dass die Börse in "aktivem Dialog mit staatlichen Beamten" stehe. Die jüngsten Entwicklungen in Florida und Alaska erfolgten nach der Vereinbarung, die der ehemalige CEO Changpeng Zhao (CZ) und Binance mit der US-Regierung getroffen hatten.

Gerichtstermin und Marktrang:

CZ soll am 23. Februar 2024 verurteilt werden, mit einer möglichen Haftstrafe von 18 Monaten. Darüber hinaus lehnte ein Richter am 23. Januar 2024 CZs Antrag auf Reise in die VAE ab, obwohl er vorgeschlagen hatte, seine Reise mit Eigenkapital abzusichern. In Bezug auf die Situationen in Alaska und Florida entschied die Sprecherin von Binance US laut Ostroff, keine Kommentare zur Möglichkeit eines Berufungsverfahrens der US-Börse abzugeben. Basierend auf den am 28. Januar 2024 gesammelten Daten belegt Binance US den 41. Platz unter den Kryptobörsen nach Handelsvolumen und hat in den letzten 24 Stunden Transaktionen in Höhe von 9 Millionen US-Dollar abgewickelt.

Siehe auch  Litecoin MimbleWimble wurde von mehreren Börsen wegen zu hohem Datenschutz dekotiert

Abschließende Gedanken:

Was denkst du über das Verbot von Binance US in Florida und Alaska? Teile deine Gedanken und Meinungen zu diesem Thema im Kommentarbereich unten.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.