DataKrypto NewsLink

Revolut erhält von der zypriotischen Aufsichtsbehörde eine Krypto-Autorisierung


Die digitale Bankplattform Revolut hat von der zypriotischen Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde (CYSEC) die Genehmigung erhalten, ihre Krypto-Dienstleistungen auf den gesamten Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) auszuweiten.

Einem neuen Bericht zufolge ist Revolut das erste Unternehmen, das von der Aufsichtsbehörde des Inselstaates die Zulassung als Crypto-Asset Service Provider (CASP) erhalten hat. Die Nachricht kommt inmitten der anhaltenden Einstellungswelle trotz eines schwachen Marktes.

Zyperns Krypto-Autorisierung

Mit der neuen Genehmigungwird das Unternehmen in der Lage sein, seinen 17 Millionen Kunden in der EWR-Region Krypto-Dienstleistungen über das neu entwickelte Zentrum in Zypern anzubieten. Revolut betonte, dass es sich für Zypern entschieden hat, nachdem es andere EU-Länder untersucht hatte. Das Land ist die Heimat von beliebten Krypto-Plattformen wie CryptoCom, eToro, CMC Markets und Bitpanda.

Ein Sprecher der App führte den jüngsten Schritt auch auf die Ausgereiftheit und das robuste Regulierungssystem der CYSEC-Agentur zurück.

“Wir begrüßen die EU-weite Regulierung und begrüßen von ganzem Herzen die klare Absicht des Europäischen Parlaments, Innovationen zu unterstützen und gleichzeitig starke Kundenschutzmaßnahmen zu fordern, um jede Art von Marktmissbrauch zu verhindern. Mit der Einrichtung eines Zentrums für unsere Krypto-Operationen in der EU erkennen wir an, dass CYSEC über fundierte Kenntnisse im Bereich Krypto verfügt und sich bemüht, eine führende Rolle bei der Krypto-Regulierung zu spielen.”

Neben Zypern hat Revolut auch eine Krypto-Autorisierung von der spanischen Zentralbank und der Monetary Authority of Singapore (MAS) erhalten. Das britische Fintech-Unternehmen ist auch geplant. in den nächsten sechs Monaten die Zahl der Mitarbeiter mit Krypto-Fokus in Großbritannien, den USA und Europa um 20 % zu erhöhen. Allein in diesem Jahr hat Revolute 43 solcher Mitarbeiter an Bord genommen. Darüber hinaus hat Revolute 22 neue Krypto-Assets in seinen Handelsservice aufgenommen.

Siehe auch  Bitcoin fiel auf 7-Wochen-Tief unter 40.000 USD, bevor es sich erholte (Marktbeobachtung)

MiCA

Die Entwicklung kommt im Vorfeld des neu beschlossenen Gesetzes über Märkte für Krypto-Assets (MiCA). Die politischen Entscheidungsträger haben fast zwei Jahre lang über den MiCA-Rahmen gefeilscht, aber er wird schließlich Ende 2023 in Kraft treten. Es ist Teil der Strategie der Europäischen Kommission für digitale Finanzen.

MiCA zielt darauf ab, Rechtssicherheit zu gewährleisten, indem ein solider Rechtsrahmen für Krypto-Vermögenswerte geschaffen wird, die bisher nicht in den Geltungsbereich der bestehenden Rechtsvorschriften für Finanzdienstleistungen fielen.

Die Förderung von Innovation und fairem Wettbewerb wird ebenfalls einer ihrer Schwerpunkte sein, während gleichzeitig die Marktteilnehmer vor den potenziellen Risiken im Zusammenhang mit Krypto-Assets geschützt werden. Darüber hinaus wird sie sich auch mit Risiken für die Finanzstabilität befassen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.