DataEthereum NewsKrypto NewsLinkRipple (XRP) NewsStatusXrp

Ripple Behauptet mehr Dezentralisierung, da die XRP-Bestände auf 50 % sinken


Am 27. Oktober Ripple veröffentlichte seinen Marktbericht für das dritte Quartal, in dem es heißt, dass seine Bestände an XRP zum ersten Mal unter 50 % gefallen sind.

Das Unternehmen erklärte stolz, dass es im Gegensatz zu dem, was Kritiker behaupteten, dezentraler werde. Der Besitz von XRP sei kein Indikator dafür Ripple steuert XRP Ledger (XRPL).

„Das XRP Ledger (XRPL) verwendet Federated Byzantine Consensus, um Transaktionen zu validieren, neue Funktionen hinzuzufügen und das Netzwerk zu sichern, was bedeutet, dass jeder Validierungsknoten eine Stimme erhält, unabhängig davon, wie viel XRP er besitzt. Ripple betreibt derzeit 4 von über 130 Validator-Knoten auf der XRPL.“

Tatsache bleibt jedoch, dass immer noch ein zentralisiertes Unternehmen die Hälfte des Token-Vorrats, der sich auf rund 50 Milliarden XRP beläuft, hält und kontrolliert. Im dritten Quartal wurden 3 Milliarden weitere XRP aus der Treuhand freigegeben.

<

p dir="ltr" lang="en">Im neuesten XRP Markets-Bericht diskutieren wir Ripple's XRP-Bestände (jetzt

— Ripple (@Ripple) 27. Oktober 2022

Ripple Token-Verkäufe verlangsamen sich

Ripple gab bekannt, dass der Gesamtnettoumsatz von XRP für den Zeitraum von den 409 Millionen US-Dollar, die es im zweiten Quartal verkauft hatte, auf 310 Millionen US-Dollar gesunken war.

Es fügte hinzu, dass diese Verkäufe ausschließlich mit seinen On-Demand-Liquiditätstransaktionen (ODL) verbunden waren, die zugenommen haben.

ODL ist einer von ihnen Ripple's Primärprodukte, was grenzüberschreitende Überweisungen für Finanzinstitute erleichtert. Das Unternehmen betonte seine Expansion mit einer Travelex-Partnerschaft, die es ODL in Brasilien ermöglichen wird, Transaktionen zwischen Brasilien und Mexiko zu ermöglichen.

Zu den weiteren ODL-Partnerschaften gehörten der in Singapur ansässige institutionelle Anbieter digitaler Zahlungslösungen FOMO Pay und der philippinische Überweisungsdienstleister iRemit.

Siehe auch  Der Status der Reservewährung des US-Dollars erodiert in „alarmierendem Tempo“ – Economics

„Ripple hat XRP weiterhin nur in Verbindung mit ODL-Transaktionen verkauft, und die ODL-Volumina sind gestiegen RippleDas ODL-Geschäft von wurde weltweit ausgebaut.“

Ripple hat auch ein Update zu seinem langwierigen Kampf mit der Securities and Exchange Commission (SEC) veröffentlicht. Es behauptete einen Sieg, als die Aufsichtsbehörde endlich wichtige Dokumente im Zusammenhang mit einer Rede des ehemaligen SEC-Abteilungsleiters Bill Hinman veröffentlichte.

„In Bezug auf die nächsten Schritte werden im November die SEC und Ripple wird Antwortschreiben einreichen und von dort aus auf die Entscheidung des Richters über die Anträge warten“, fügte er hinzu.

Früher in diesem Monat, Ripple kündigte die Prüfung eines an Ethereum-kompatible Seitenkette für XRPL.

XRP-Preisausblick

RippleDer native Token von hat laut CoinGecko an diesem Tag 4 % zugelegt und wurde zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bei fast 0,5 $ gehandelt.

Die XRP-Preise sind Mitte September in die Höhe geschossen, aber seitdem ist sie relativ flach und bewegt sich um das aktuelle Niveau. XRP liegt derzeit um 86 % unter seinem Allzeithoch vom Januar 2018 von 3,40 $.

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.