Airdrop von VNSMART Airdrop von VNSMART
Krypto NewsRipple

Ripple Laut Rechtsexperte Jeremy Hogan muss möglicherweise warten, bevor die SEC-Klage beigelegt wird – hier ist der Grund

Anwalt und Krypto-Rechtsexperte Jeremy Hogan sagt Ripple müssen möglicherweise einige Monate warten, bevor Sie versuchen, ihre Klage bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) beizulegen.
Die SEC verklagt Ripple Ende letzten Jahres wegen angeblichen Verkaufs von XRP als Wertpapier.

In einem neuen Video stellt Hogan fest, dass die Aufdeckungsphase der Klage nicht vor dem 12. November endet, was es beiden Parteien erschwert, eine Einigung auszuhandeln, wenn sie das Ausmaß des Falls der anderen Seite immer noch nicht kennen.

„Das Problem bei einer Einigung zwischen jetzt und dem 12. November ist, dass die Parteien erst nach Abschluss der Ermittlungen wissen, wie stark die Position jeder Seite ist. Also, selbst wenn wir uns einen Schlag auf das Handgelenk von Millionen von Dollar ansehen – was irgendwie lustig zu sagen ist – über wie viele Millionen sprechen wir? 10? 20? 200? Eintausend? Du denkst das Ripple wird sich der Unterschied zwischen der Zahlung von 20 Millionen US-Dollar und 200 Millionen US-Dollar nicht interessieren? Ich denke, das interessiert jedes Unternehmen und ist bereit, ein paar Monate länger zu warten, um möglicherweise Millionen von Dollar zu sparen.

Die Entdeckungsphase ist ein Zeitraum während eines Prozesses, in dem eine Seite die Fakten des Falls oder Beweise von der anderen Partei sammelt.

Airdrop von VNSMART Ripple Laut Rechtsexperte Jeremy Hogan muss möglicherweise warten, bevor die SEC-Klage beigelegt wird – hier ist der Grund, Krypto News Aktuell

Hogan sagt, dass die SEC viel davon abhängt, dies zu beweisen Ripple hatte „faire Ankündigung“ oder Vorwissen, dass XRP ein Wertpapier war, und wird wahrscheinlich keine Einigung aushandeln, bis dieser Antrag durchgesetzt ist.

„Ich sehe nicht viel Anstoß für [the SEC] zu vereinbaren, bis diese Anhörung gehört wird. Mit anderen Worten, wenn sie die Verteidigung nicht begraben können, drehen sie sich einfach um und zahlen, was in unserem Fall bedeuten würde, dass der Fall beigelegt wird. Denn was ich mit Sicherheit weiß, ist das Ripple will diesen Fall beenden, mit der Einschränkung, dass sich die Märkte mit jeder Einigung wohl fühlen müssen und XRP neu gelistet wird, was bedeutet, dass das „Sorgenkind“ hier die SEC ist, und wenn der Schachzug der SEC scheitert, ist dies der Zeitpunkt, an dem der Rechtsstreit hat die besten Lösungschancen.

Ansonsten schauen wir noch auf die Ripple Fall, der Anfang 2022 den Richter mit einem summarischen Urteil erreicht.“

ich

.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)