Krypto News

SEC verklagt Tron-Gründer Justin Sun wegen Marktmanipulation und Angebot nicht registrierter Wertpapiere – Regulation

Die US Securities and Exchange Commission (SEC) ist gegen Justin Sun, den Gründer von Tron, und die Tron Foundation vorgegangen und hat Anklagen wegen Angebots nicht registrierter Wertpapiere und Marktmanipulation erhoben. Darüber hinaus wurde eine Gruppe von Influencern von der Organisation beschuldigt, für Tron geworben zu haben, ohne offenzulegen, dass sie für ihre Unterstützung entschädigt wurden.

Tron-Gründer Justin Sun angeklagt wegen Verkauf nicht registrierter Wertpapiere und Marktmanipulation

Die US SEC hat heute eine Reihe von Anklagen gegen Tron-Gründer Justin Sun und die Tron Foundation bekannt gegeben und erklärt, dass die Stiftung TRX als nicht registriertes Wertpapier angeboten und damit gegen Wertpapiergesetze verstoßen habe. Bittorrent Token (BTT), das nach der Übernahme von Bittorrent Inc. durch Sun im Jahr 2018 eingeführt wurde, wurde ebenfalls als Teil dieser Angebote erwähnt. In der eingereichten Beschwerde stellt die SEC fest:

Alle TRX-Käufer, einschließlich derjenigen, die einen anderen Wert für TRX als Bargeld oder Krypto-Assets angeboten haben, investierten in ein gemeinsames Unternehmen neben Sun und der Tron Foundation, die zu jeder Zeit bedeutende TRX-Bestände behielten.

Die Erklärung erhebt ähnliche Behauptungen in Bezug auf BTT und besagt, dass es „als Wertpapier angeboten und verkauft wurde, insbesondere als Investitionsvertrag“.
Die SEC erklärt auch, dass Justin Sun einen Plan zur Manipulation des Tron-Preises (TRX) an Krypto-Börsen orchestriert hat, indem er verschiedene Konten verwendet hat, die an täglichen Waschhandelsaktivitäten beteiligt sind, und einen Teil seines Teams damit beauftragt hat, erhebliche Mengen an TRX durch verschiedene Börsen zu bewegen. Einer der betroffenen Konten gehörte laut SEC-Beschwerde Suns Vater.
Durch dieses Programm wurden angeblich täglich zwischen 4,5 Millionen und 7,4 Millionen TRX in mehr als 600.000 Operationen gewaschen.

Siehe auch  Jack Dorsey brüskiert Web 3 für die brandneue „Web 5“-Plattform

Prominente werden auch wegen illegaler Werbung für Tron und Bittorrent Token angeklagt

Im Rahmen der Aktion der US SEC wurde auch eine Reihe von Influencern und Prominenten angeklagt, diese Wertpapiere beworben zu haben, ohne offenzulegen, dass sie dafür bezahlt wurden. Die SEC behauptet, dass Sun diese Prominenten indirekt angewiesen habe, ihre Beteiligung an einer Kampagne nicht offenzulegen und Mitarbeiter als Boten einzusetzen.
Zu den Prominenten, die in die Klage verwickelt waren, gehören Lindsay Lohan, Jake Paul, DeAndre Cortez Way (alias Soulja Boy), Austin Mahone, Michele Mason (alias Kendra Lust), Miles Parks McCollum (alias Lil Yachty), Shaffer Smith (alias Ne -Yo) und Aliaune Thiam (alias Akon). Alle außer Cortez Way und Mahone haben sich bereits mit der Aufsichtsbehörde geeinigt und mehr als 400.000 US-Dollar an „Degorgierung, Zinsen und Strafen“ gezahlt.
SEC-Vorsitzender Gary Gensler erklärte:

Dieser Fall zeigt erneut, mit welch hohem Risiko Anleger konfrontiert sind, wenn Krypto-Asset-Wertpapiere ohne ordnungsgemäße Offenlegung angeboten und verkauft werden.“

Was halten Sie von den rechtlichen Schritten, die die US SEC gegen Justin Sun und die Tron Foundation ergreift? Sagen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten.

Sergio Göschenko

Sergio ist ein Kryptowährungsjournalist mit Sitz in Venezuela. Er beschreibt sich selbst als spät im Spiel und trat in die Kryptosphäre ein, als der Preisanstieg im Dezember 2017 stattfand. Er hat einen Hintergrund als Computeringenieur, lebt in Venezuela und ist auf sozialer Ebene vom Kryptowährungsboom betroffen. Er bietet eine andere Sichtweise über den Krypto-Erfolg und wie es denjenigen hilft, die kein Bankkonto haben und unterversorgt sind.

Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src="
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, 'script', 'facebook-jssdk'));

Siehe auch  Bitcoin Bottom-In? Veteran Trader Peter Brandt befasst sich mit der Kapitulationsgeschichte von BTC

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.