BitcoinCoinDataEthereumKrypto NewsLinkRipple

SEC-Vorsitzender warnt Ethereum Update könnte ETH als Wertpapier klassifizieren


Nach dem jüngsten lang erwarteten Update der Ethereum Netzwerk – bei dem das Netzwerk vom Proof-of-Work zum Proof-of-Stake wechselte – sprach der SEC-Vorsitzende Gary Gensler über die Änderung und deutete an, dass es ausreichen könnte, um voranzutreiben Ethereum aus seiner derzeitigen gesetzlichen Klammer und in die von Wertpapieren.

Post-Update ETH kann den Howey-Test bestehen

Der Howey-Test – benannt nach einem bahnbrechenden Fall aus dem Jahr 1946, der dazu beitrug, zu bestimmen, was als Wertpapier gilt und was nicht – besagt, dass eine Transaktion zu einem Investitionsvertrag wird, wenn Geld „in ein gemeinsames Unternehmen investiert wird, von dem eine angemessene Gewinnerwartung erwartet wird die Bemühungen anderer.“

Wenn eine Transaktion den Howey-Test besteht, gilt sie als Investitionsvertrag und muss es sein Eingetragen mit der SEK.

Während der Wert der ETH auf Arbeitsnachweisen basierte, Ethereum wurde nicht als Sicherheit angesehen – ein häufig von uns angesprochener Streitpunkt Ripple in ihrem eigenen Rechtsstreit gegen die SEC.

Aber jetzt, wo der Wert von ETH ist abgeleitet Ab dem Proof-of-Stake (PoS) könnte das Staking, bei dem sich der Staker seine eigenen Token für einen bestimmten Zeitraum gegen eine Kapitalrendite nicht zur Verfügung stellt, als „angemessene Gewinnerwartung“ angesehen werden.

SEC-Vorsitzender stellt fest, dass keine Kryptowährung herausgegriffen wird

Adressierung Im Bankenausschuss des Senats, der seine Institution beaufsichtigt, wies der SEC-Vorsitzende Gary Gensler darauf hin, dass das Abstecken offiziell als Investition betrachtet werden kann. Dies würde die platzieren coin wie im Zuständigkeitsbereich der SEC abgesteckt – nicht der Commodity Futures Trading Commission (CFTC), die Kryptowährungen in den USA oft als digitale Waren reguliert.

“Von dem coinDie Sichtweise von . Das ist ein weiterer Hinweis darauf, dass das investierende Publikum nach dem Howey-Test Gewinne erwartet, die auf den Bemühungen anderer basieren. Es sieht – mit einigen Änderungen in der Kennzeichnung – dem Verleih sehr ähnlich.“

Die SEC hat klargestellt, dass Krypto-Plattformen, die Leihdienste anbieten, sich bei ihr registrieren müssen, um legal zu arbeiten. Im Fall von digitalen Rohstoffen ohne diese Dienste wird derweil derzeit ein Gesetzentwurf zur Genehmigung durch den US-Senat geprüft, der der CFTC erweiterte Befugnisse bei der Regulierung von Kryptowährungen einräumen würde.

Kritiker argumentieren jedoch, dass die CFTC im Gegensatz zur SEC zumindest mit ihren derzeitigen Ressourcen nicht in der Lage ist, einen so großen Markt richtig zu regulieren.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.