BitcoinDataImoKrypto NewsLinkMetaSolanaStatus

‘Solana Killer’ Aptos erreicht das Mainnet, kann aber die Community nicht bezaubern

Vier Jahre der Entwicklung später erreichte das Aptos-Netzwerk schließlich am 17. Oktober das Mainnet, aber der Empfang war bisher schal.

Einige Benutzer spitz heraus, dass Aptos eine niedrigere Transaktion pro Sekunde (TPS) als Bitcoin hatte und spekulierte, dass „eine Mehrheit der Token entweder gesteckt oder bereit ist, auf Kleinanleger abgeladen zu werden“.

Gewinnen von VCs

Schon vor dem Mainnet-Launch war es Aptos gelungen, VCs in die Web3-Kreise zu locken. Die Layer-1-Blockchain wurde von ehemaligen Mitarbeitern von Meta ins Leben gerufen, die auch an dem umstrittenen Diem-Projekt gearbeitet hatten.

In einer von a16z angeführten Runde sammelte Aptos im März 200 Millionen Dollar. Zu den Teilnehmern gehörten unter anderem auch Multicoin Capital, Katie Haun, Three Arrows Capital (3AC), ParaFi Capital, Hashed Tiger Global, BlockTower, FTX Ventures, Paxos und Coinbase Ventures. Anfang des Sommers schloss es sogar eine Serie-A-Runde im Wert von 150 Millionen US-Dollar ab, die von FTX angeführt wurde.

Der hochkarätige Versuch, der als „Solana-Killer“ angekündigt wurde, hat erhebliche Gegenreaktionen erhalten. Von langsamen TPS bis hin zur Legitimität des Projekts selbst ist unter den Scanner gekommen.

An seinem ersten Tag aktualisieren, sagte Aptos, das Netzwerk habe „wie erwartet“ funktioniert und werde eine erhöhte Aktivität sehen, da „Ökosystemprojekte an Bord sind und in Gang kommen“. Die Entwickler haben jedoch die Discord- und Telegram-Kanäle des Projekts deaktiviert, sodass Benutzer kurz nach dem Start des Mainnets nicht mehr chatten oder Fragen stellen können. Dies ärgerte viele Benutzer und spekulierte daraufhin, dass Aptos gegenüber der Community nicht transparent war.

Das Projekt behauptete jedoch, dass die Schritte zum Schließen der Kanäle „proaktiv“ unternommen wurden, um „die Community während dieses Fensters vor Betrug zu schützen“.

Siehe auch  ApeCoin steigt täglich um 16 %, Bitcoin erreicht 20.000 $ (Wochenendbeobachtung)

Tokenomics-Bedenken

Hassan Bassiri, der Vizepräsident für Portfoliomanagement bei Arca, stellte den Mangel an Publizität über die Tokenomik des „Aptos-Teppichs“ in Frage. Seine twittern lesen,

„Das Erstaunliche an diesem Aptos-Teppich ist, dass jede CEX ihn innerhalb von 24 Stunden auflistet … und dennoch findet man nirgendwo ein einziges öffentliches Dokument über #Tokenomics.“

Später wurde von mehreren Benutzern darauf hingewiesen, dass a Bericht von der südkoreanischen Börse Upbit hat möglicherweise versehentlich die Tokenomics von APT durchgesickert, die zeigen, dass Investoren und erste Beitragszahler eine einjährige Sperrfrist und vier Jahre Vesting haben.

Der Start wurde viel gehyped, da mehrere prominente Börsen die Unterstützung für den nativen Token APT für Handelszwecke erweiterten. Dazu gehörten Binance, Coinbase, FTX, Huobi, OKX usw. Aptos steht jedoch jetzt unter intensiver Beobachtung. Ein weiterer Projektkritiker, der auftauchte, ist – der beliebte Krypto-Stratege „Pentoshi“ – who sagte dass er sich Aptos nicht nähern würde.

Ich persönlich werde nicht in die Nähe von Aptos gehen. Ich glaube, dass es bei einer 2B-Bewertung angehoben wurde. Da gibt es viel bessere Sachen. Denken Sie nicht, dass dies (vorerst) einer ist. Vielleicht bekommen Sie kurzfristig Volatilität.

ABER

Imo-Diagramm wird im Laufe der Zeit in etwa so aussehen. Lassen Sie Zeit und Preis das Gegenteil beweisen pic.twitter.com/KMp75ENvWP

— Pentoshi 🐧 (@Pentosh1) 18. Oktober 2022

Der Twitter-Nutzer unter dem Pseudonym „Paradigm Engineer #420“ wies darauf hin, dass rund 80 % der Token auf Aptos gestaket sind, was möglicherweise dazu führen könnte, dass die Token auf Einzelhandelsnutzer abgeladen werden. Es wurden auch Fragen zu Top-Transaktionen aufgeworfen, bei denen es sich um Wartungsmeldungen von Validierern handelte, die Metadaten in die Blockchain schreiben.

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

5 Kommentare

  1. informativer Artikel, darf ich den Artikel bei mir verlinken? Was wird mit NEAR Protocol NEAR passieren?

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.