CoinKrypto NewsStellar (XLM) NewsUsd Coin

Stellar (XLM) steigt weiter an, da wichtige Münzen im Minus landen

Der Stellar (XLM) Preis ist in den letzten Tagen weiter gestiegen, während der breitere Kryptomarkt eine Korrektur erlebt. Diese Preisbewegungen haben viele Marktteilnehmer überrascht. Stellar ist ein dezentrales Peer-to-Peer-Netzwerk, das 2015 von der Stellar Development Foundation ins Leben gerufen wurde. Es stellt ein Protokoll bereit, das globale Finanzsysteme verbindet, indem es Zahlungsanbieter und Finanzinstitute miteinander verbindet. Stellar-Transaktionen werden durch seinen nativen Token XLM unterstützt.

Trotz Schwankungen und Rallyes in den letzten sieben Tagen hat sich der Preis von Stellar gut entwickelt und Zuwächse verzeichnet. Innerhalb der letzten 14 Tage ist der Preis um 23,6 % gestiegen, mit einem wöchentlichen Wertzuwachs von 19,55 %. Besonders bemerkenswert ist das Handelsvolumen des Tokens, das innerhalb von 24 Stunden um 287,57 % gestiegen ist. Dies zeigt, dass die XLM-Bullen in den letzten Tagen aktiv waren. Das Handelsvolumen stieg innerhalb einer Woche von weniger als 60 Millionen US-Dollar auf über 200 Millionen US-Dollar.

Mit diesem bullishen Signal hat XLM die kritische Schwelle von 0,1 US-Dollar überschritten, die am 27. Juni von Experten beobachtet wurde. Der aktuelle Preis von Stellar liegt bei 0,09974 US-Dollar und wird über den 50-Tage- und 200-Tage-Simple Moving Averages gehandelt. Dies deutet darauf hin, dass sowohl kurz- als auch langfristig weitere Aufwärtsbewegungen möglich sind. Der Relative-Stärke-Index von 76 zeigt zudem an, dass der Preis überkauft sein könnte. Die wichtigen Widerstands- und Unterstützungsniveaus wurden bereits durchbrochen, und eine Unterstützung bei 0,102456 US-Dollar wurde erreicht. Wenn der Aufwärtstrend anhält, könnte ein Preis von 0,105 US-Dollar bald erreicht werden.

Ein Faktor, der zu dieser Aufwärtsdynamik beiträgt, ist die Integration von Coinbase mit Stellar.org. Coinbase hat den USD Coin Stablecoin auf Stellar integriert, was bedeutet, dass USDC-Einzahlungen und -Auszahlungen über das Stellar-Netzwerk möglich sind. Millionen von Benutzern können nun über USDC auf Stellar zugreifen, was zu einem Anstieg des Handelsvolumens führt und somit die Nachfrage steigert. Stellar hat auch eine Partnerschaft mit MoonPay angekündigt, einem Unternehmen für Krypto-Zahlungsinfrastruktur, das den nahtlosen Kauf und Verkauf von Krypto-Assets in über 160 Ländern ermöglicht.

Siehe auch  Bitcoin-Update: $40.000 - $37.000 Support-Kanal

Des Weiteren hat Stellar eine Partnerschaft mit MoneyGram geschlossen, um optimierte Bargeldeinzahlungen und -abhebungen aus Krypto-Wallets über USDC ohne Bankkonto zu ermöglichen. Diese Partnerschaften dürften die Nutzerbasis von XLM vergrößert haben, was zu einem Anstieg des Preises geführt hat.

Insgesamt bleibt der Preisausblick für Stellar (XLM) positiv, da der Token weiterhin Aufwärtsbewegungen verzeichnet. Mit den neuen Partnerschaften und der Integration von Coinbase wird Stellar weiterhin eine wichtige Rolle in der globalen Finanzwelt spielen. Es wird spannend sein zu beobachten, wie sich der Preis und die Entwicklung von Stellar in den kommenden Wochen entwickeln werden.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.