Krypto News

Sterling auf 6-Wochen-Hoch, da Sunak PM wird, während der Dollar absackt

Von John McCrank

NEW YORK (Reuters) – Das Pfund Sterling erholte sich am Dienstag aufgrund der verbesserten Risikostimmung auf ein Sechs-Wochen-Hoch, als Rishi Sunak britischer Premierminister wurde, während der Dollar auf ein Drei-Wochen-Tief fiel, als schwächere US-Wirtschaftsdaten die Erwartungen über das Tempo der Zukunft abkühlten US-Zinserhöhungen.

Das Potenzial für Devisenvolatilität ist diese Woche erhöht, da die Zentralbanken in der Eurozone und Kanada voraussichtlich die Zinsen um 75 Basispunkte anheben werden und die Bank of Japan ultraniedrige Zinssätze beibehalten wird, um ihre schwache Wirtschaft zu stützen.

Rishi Sunak wurde am Dienstag Großbritanniens dritter Premierminister innerhalb von zwei Monaten, mit der Aufgabe, eine zunehmende Wirtschaftskrise und eine kriegführende politische Partei zu bewältigen.

Das Pfund Sterling stieg auf den stärksten Stand seit dem 15. September und war zuletzt um 1,66 % auf 1,147 $ gestiegen, aber Währungsstrategen erwarten, dass der Anstieg des Pfunds nur von kurzer Dauer sein wird.

„Über eine kurze Rallye in der Flitterwochenphase hinaus denke ich, dass der beängstigende Weg, der der britischen Wirtschaft bevorsteht, wahrscheinlich die Gewinne des Pfund Sterling begrenzen wird“, sagte Joe Manimbo, Senior Market Analyst bei Convera.

Der US-Dollar war im Großen und Ganzen schwächer angesichts von Anzeichen dafür, dass die Zinserhöhungen der US-Notenbank die größte Volkswirtschaft der Welt bremsen. Der Greenback rutschte in den negativen Bereich, nachdem Daten zeigten, dass die US-Immobilienpreise im August sanken, als steigende Hypothekenzinsen die Nachfrage schwächten.

„Die US-Wirtschaftsdaten verschlechtern sich und das trägt dazu bei, die Renditen von Staatsanleihen zu drücken“, sagte Edward Moya, Senior Market Analyst bei Oanda. „Wenn die Daten weiter hässlicher werden, wird die Debatte auf der FOMC-Sitzung im Dezember möglicherweise nicht zwischen einem Anstieg um einen halben Punkt und einer Erhöhung um 75 Basispunkte liegen, sondern um einen Anstieg um einen Viertelpunkt und eine Erhöhung um 50 Basispunkte.“

Siehe auch  Indischer Staatsbürger bekennt sich schuldig in Fall um 'größte Einzelbeschlagnahmung von Kryptowährung und Bargeld in der Geschichte der DEA'Kürzer: Inder bekennt sich schuldig in größter Kryptowährungs- und Bargeldbeschlagnahmung der DEA-Geschichte

Es wird erwartet, dass die Fed die Zinsen auf ihrer Sitzung am 1. und 2. November zum vierten Mal in Folge um 75 Basispunkte anheben wird.

Der Dollarindex, der den Greenback im Vergleich zu sechs großen Konkurrenten misst, fiel um 0,822 % auf 110,94 um 15:10 Uhr EDT (1910 GMT).

Der Euro stieg auf ein 20-Tageshoch vor der EZB-Sitzung am Donnerstag, wo die Zentralbank eine Erhöhung um drei Viertelpunkte erwartet, da sie versucht, die glühende Inflation einzudämmen.

Die gemeinsame Währung stieg zuletzt um 0,87 % auf 0,99595.

„Das warme Wetter schürt (relativen) Optimismus in Bezug auf die Energiekrise, auch wenn die deutschen IFO-Daten tief im Rezessionsgebiet liegen“, sagte Kit Juckes, Chef-FX-Stratege bei Societe General.

Das Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung sagte, Deutschland steuere auf eine Rezession zu und prognostizierte, dass Europas größte Volkswirtschaft im vierten Quartal um 0,6 % schrumpfen werde.

Yen und Renminbi

Der Yen festigte sich gegenüber dem Dollar nach mutmaßlicher Intervention der Bank of Japan (BOJ) am Freitag und Montag.

Ein Rückgang in dieser Woche bei den Renditen langfristiger Staatsanleihen trug ebenfalls zur Unterstützung der japanischen Währung bei. Der politische Hintergrund für die Yen-Schwäche dürfte jedoch in den kommenden Tagen stark aufgehellt werden, da erwartet wird, dass die BOJ am Freitag an den geldpolitischen Anreizen festhält.

Mit 147,96 Yen fiel der Dollar am Freitag von einem 32-Jahres-Hoch gegenüber der japanischen Währung von 151,94, was anscheinend eine Reihe von Interventionen der BOJ auslöste.

Das japanische Finanzministerium lehnte es ab, sich dazu zu äußern, ob es in den letzten Tagen Interventionen angeordnet hatte, bestätigte jedoch Maßnahmen im September, was der erste Yen-Kauf der japanischen Behörden seit 1998 war.

Siehe auch  Die EZB wird die Zinsen wahrscheinlich weiter über die 2%-Marke anheben – Villeroy

Chinas Währung baute unterdessen die Schwäche aus, die beobachtet wurde, seit die Wahl des chinesischen Führers Xi Jinping zum Führungsteam auf dem zweimal im Jahrzehnt stattfindenden Kongress der Kommunistischen Partei Befürchtungen aufkommen ließ, dass das Wachstum einer ideologiegetriebenen Politik geopfert wird.

Der Onshore-Yuan rutschte am Dienstag auf den niedrigsten Stand seit fast 15 Jahren, nachdem die Zentralbank den niedrigsten Mittelwert seit 2008 festgelegt hatte. Der Offshore-Yuan fiel gegenüber dem Dollar auf ein Rekordtief von 7,375.

(Berichterstattung von John McCrank in New York und Joice Alves in London; Redaktion von David Goodman, Bernadette Baum und Nick Zieminski)

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.