Krypto NewsReserve

Sterling steht nach der Kehrtwende der britischen Politik aufrecht; Aussie wackelt vor RBA

Von Kevin Buckland

TOKIO (Reuters) – Das Pfund Sterling stieg am Dienstag in Asien auf ein neues Post-Budget-Hoch und belastete den breiteren US-Dollar-Index, da die britische Währung ihre Erholung einen Tag nach der Kapitulation der britischen Regierung vor Steuersenkungen verlängerte.

Der Aussie-Dollar zog sich vom oberen Ende seiner jüngsten Spanne gegenüber dem Greenback zurück, bevor später am Tag eine Entscheidung der Zentralbank getroffen wurde.

Der US-Dollar verlor auch etwas Unterstützung durch einen Rückgang der Treasury-Renditen, da lokale Wirtschaftsdaten eine Verlangsamung der Produktion zeigten, was darauf hindeutet, dass aggressive Zinserhöhungen der Federal Reserve bereits zu spüren sind. [US/]

Das Pfund Sterling blieb bei 1,13265 $ kaum verändert, nachdem es zuvor 1,13435 $ erreicht hatte, den höchsten Stand seit dem 22. September, dem Tag, bevor die neue Regierung die Märkte mit ihrem Mini-Budget massiver Steuersenkungen, die durch eine erweiterte Kreditaufnahme finanziert wurden, aufwühlte.

Die britische Premierministerin Liz Truss musste am Montag inmitten einer Parteirebellion von dem Plan zurücktreten.

Der Euro bewegte sich ebenfalls nahe dem höchsten Stand seit dem 22. September und wechselte zuletzt 0,07 % stärker bei 0,9827 $ den Besitzer.

Der Dollarindex, der die Währung gegenüber sechs Konkurrenten misst, darunter das Pfund Sterling und der Euro, war um 0,07 % fester bei 111,63, aber immer noch nahe am Montagstief von 111,46, einem Stand, der zuletzt am 23. September verzeichnet wurde. Er war auf zwei Jahrzehnte gestiegen Hoch von 114,78 am vergangenen Mittwoch.

Am Montag zeigte die Umfrage des Institute for Supply Management (ISM), dass die US-Fertigungsaktivität im September die langsamste seit fast 2 1/2 Jahren war, da die Neuaufträge schrumpften, wobei sich die Inflation am Fabriktor den sechsten Monat in Folge verlangsamte.

Siehe auch  Weiße Vorstadtfrauen schwenken zur Unterstützung der Republikaner für den Kongress

Die Commonwealth Bank of Australia prognostiziert jedoch, dass die Erholung des Pfund Sterling nur von kurzer Dauer sein wird und dass die Dollar-Rallye noch weitergehen wird.

Im kommenden Monat „kann der USD erhöht bleiben, da das FOMC (Federal Open Markets Committee) weiterhin aggressiv steigt und (die) Weltwirtschaft in eine Rezession eintritt“, schrieb CBA-Stratege Joseph Capurso in einer Kundenmitteilung.

Er merkte auch an, dass „globale Rezessionsrisiken das GBP erheblich nach unten drücken können“ und „die schwachen Wirtschaftsaussichten Großbritanniens das GBP mittelfristig unter Druck halten werden“.

Der Greenback war bei 144,64 Yen ungefähr unverändert und blieb unter 145, nachdem er am Montag zum ersten Mal seit dem Eingreifen der japanischen Behörden zur Stützung ihrer Währung am 22. September kurzzeitig über dieses Niveau gefallen war.

Der japanische Finanzminister Shunichi Suzuki wiederholte am Montag, dass die Behörden für „entscheidende“ Schritte auf dem Devisenmarkt bereit seien, falls die „scharfen und einseitigen“ Bewegungen des Yen anhalten.

Der Aussie fiel um 0,25 % auf 0,650 $, war aber seit dem 23. September mit 0,6537 $ nicht weit von der Spitze seiner Spanne entfernt. Er sank letzte Woche auf ein 2-1/2-Jahrestief von 0,63635 $.

Händler setzen 41 % Chancen auf eine Erhöhung um einen Viertelpunkt von der Reserve Bank of Australia (RBA) bei ihrer Zinsentscheidung um 0330 GMT und eine Chance von 59 % auf eine Erhöhung um einen halben Punkt.

Der neuseeländische Kiwi rutschte um 0,10 % auf 0,572 $ ab, lag aber ebenfalls immer noch nahe an der Spitze seiner jüngsten Spanne. Die Reserve Bank of New Zealand entscheidet am Mittwoch über die Politik, und der Markt ist für einen Anstieg um einen halben Punkt voll eingepreist, während er eine Quote von 23 % auf einen Anstieg um 75 Basispunkte gibt.

Siehe auch  LINK-Preisprognose: Chainlink Wird bei Dips attraktiv

(Berichterstattung von Kevin Buckland; Redaktion von Sam Holmes)

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.