Krypto News

Terminal 2.0 kommt mit weiteren Verbesserungen

                                                            Jeder Krypto-Händler und Ertragsbauer möchte erhebliche Gewinne erzielen und gleichzeitig einige der Risiken mindern, denen er auf dem extrem volatilen Markt ausgesetzt ist.

Glücklicherweise hat delta.theta eine Lösung entwickelt, die darauf abzielt, sowohl Krypto-Händlern als auch DeFi-Ertragsbauern zu helfen, das Beste aus ihrer Investition herauszuholen, ohne ein hohes Risiko einzugehen.

delta.theta ist eine dezentralisierte Peer-to-Peer-Optionshandelsplattform, die es Benutzern ermöglicht, on-chain auf Liquidität der zentralen Börse (CEX) zuzugreifen. Dadurch entsteht ein dezentrales Netzwerk von Echtzeit-Orderbuchmarktmachern, um dezentrale Börsenoptionen (DEX) gegen CEX-Orderbücher abzusichern.

Wie werden Optionen in Krypto verwendet?

Absicherung von Positionen

Anleger können Hedging-Strategien einsetzen, um ihr Risikorisiko in volatilen Märkten wie Krypto deutlich zu reduzieren.

Bei richtiger Anwendung helfen Optionen Anlegern, ihre Risiken zu mindern, ohne ihre potenziellen Renditen zu schmälern. Der Wert von Put-Optionen steigt, wenn der Basiswert den Ausübungspreis der Option unterschreitet.

Der Wert von Call-Optionen sinkt jedoch, wenn der Basiswert unter den Ausübungspreis der Option fällt.

Marktteilnahme ohne Position

Optionen können es Händlern auch ermöglichen, sich am Kryptomarkt zu beteiligen, ohne eine Position einzunehmen, indem sie auf die Preisbewegung eines Krypto-Assets spekulieren.

Hier muss der Trader zwischen Call- oder Put-Optionen wählen. Trader verwenden die Long-Call-Optionen, wenn sie den Preis des zugrunde liegenden Vermögenswerts optimistisch beurteilen, wodurch sie massive Gewinne erzielen können, wenn der Vermögenswert den Ausübungspreis überschreitet.

Im Gegensatz dazu implementieren Händler Long-Put-Optionen, wenn sie den Preis des Basiswerts pessimistisch beurteilen, was als Schutz dient, wenn der Preis unter den Ausübungspreis fällt.

Treffen Sie DLTA Terminal v2.0

Am 21. Dezember kündigte delta.theta die Veröffentlichung seines DTLA Terminal v2.0 an, um den Benutzern ein nahtloseres Erlebnis zu bieten.

Siehe auch  John Swinney gilt als Spitzenkandidat für das Amt des nächsten schottischen Premierministers

Terminal v2.0 ist ein praktischer Schritt zur Entwicklung des Geschäftsmodells des Projekts und zur Vorbereitung der Einführung des Moduls Strukturierte Produkte.

Ziel der Plattform ist es, das neue Terminal als Marktplatz zu nutzen, auf dem Benutzer beliebige strukturierte Produkte kaufen können. Das Projekt erweitert nicht nur seine Produkte und Dienstleistungen, sondern baut auch neue Beziehungen und Interaktionen mit anderen Protokollen, darunter Aurora und NEAR, auf.

Darüber hinaus wurde das neue Terminal von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Hacken ohne kritische Mängel geprüft.

Terminal 2.0 bietet Optionshändlern die folgenden Hauptfunktionen:

– Keine Beschränkungen für Optionen, Positionen und Seiten des Deals. Benutzer können jeden Strike und jede Prämie zu jedem Datum und jeder Option kaufen und verkaufen.

– Die Prämie für Verkäufer ist direkt nach dem Kauf der Option einforderbar.

– Vollständige DLTA-Token-Integration – 50 % Rabatt auf Plattformgebühren bei Zahlung in DLTA und Möglichkeit zur Zahlung in DLTA für Netzwerkgebühren.

– Alle Verkäufer von PUT-Optionen können über eine Cross-Chain-Lösung APY von Venus auf ihre Stablecoins erhalten.

– Die Plattform bietet und erweitert die Liste der abgedeckten Token auf alle Tier-1/Tier-2-Token (Top-100 CMC).

– Kein Know-Your-Customer (KYC). Eine Sache, die viele als Vorteil ansehen würden, ist das Fehlen von KYC. Dies liegt an der Tatsache, dass es sich um eine dezentrale Börse handelt und die Benutzer keine strengen Compliance-Prüfungen durchlaufen müssen.

Die Roadmap von Delta.theta

Mit der zweiten Version seines Terminals will delta.theta im Laufe des nächsten Jahres große Erfolge erzielen.

Der Schwerpunkt des Projekts für 2022 wird auf strukturierten Produkten und automatisierten Delta-Hedge-Modulen liegen. Das Projekt plant auch den Ausbau seiner Netzwerke, eine neue Auflistung für Tier1-Tier2-Token und neue Ethereum Netzwerke virtueller Maschinen (EVM).

Siehe auch  Mike Tyson stellt Mystery Box NFT Collection auf dem Binance NFT Marketplace vor

Es gibt auch ein bevorstehendes Community-Programm sowie Pläne für ein mögliches Botschafterprogramm. Darüber hinaus gibt es Gerüchte, dass ein Gemeinschaftsfonds aufgelegt werden soll.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.