Krypto NewsTether

Tether führt neue Sicherheitsrichtlinie ein und friert 41 sanktionierte Wallets ein

Insgesamt kann festgehalten werden, dass Tether mit seiner neuen Sicherheitsrichtlinie und der Einfrierung von 41 Wallets auf der OFAC-SDN-Liste eine klare Botschaft an böswillige Akteure im Krypto-Ökosystem sendet. Die Zusammenarbeit mit Regierungsbehörden und die Bereitschaft, sich freiwillig an regulatorische Vorgaben zu halten, sind ein Schritt in Richtung einer stärkeren Regulierung und Sicherheit im Krypto-Markt. Gleichzeitig wirft die geheimnisvolle Transaktion von USDT im Wert von 60 Millionen US-Dollar an einen unbekannten Fonds oder eine unbekannte Institution Fragen auf und zeigt, dass Tether weiterhin eine dominierende Rolle im Krypto-Ökosystem spielt.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die neuen Sicherheitsrichtlinien von Tether auf die Verwendung von Stablecoins und die Regulierung des Krypto-Marktes auswirken werden. Die Entscheidung des Unternehmens, seine Zusammenarbeit mit Regierungsbehörden zu stärken und freiwillig Geldbörsen einzufrieren, zeigt deutlich, dass Tether bestrebt ist, ein sichereres und regulierteres Krypto-Ökosystem zu schaffen.

Siehe auch  75 % der neuen Staker auf Lido Finance sind im vergangenen Monat über das Staking-Projekt beigetreten

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.