Krypto News

Tim Draper erwartet, dass der Bitcoin-Preis bis 2024 auf 250.000 US-Dollar steigen wird.

Tim Draper erwartet, dass der Bitcoin-Preis im Jahr 2024 $250.000 erreichen wird

Venture Capitalist Tim Draper hat seine Prognose für den Bitcoin-Preis von $250.000 bekräftigt. "Ich würde sagen, dass meine Zahl von $250.000 wahrscheinlich bald eintreffen wird", betonte er und prophezeite, dass, wenn der Preis von Bitcoin $250.000 erreicht, "er weit darüber hinausgehen wird."

Tim Drapers $250K Bitcoin Prognose

Venture Capitalist Tim Draper teilte letzte Woche seine Bitcoin-Preisprognose für 2024 in einem Interview mit Coin Bureau.

Er erklärte, dass er, als der BTC-Preis bei $4.000 lag, vorhersagte, dass er in vier Jahren auf $250.000 steigen würde. "Als ich das vorhergesagt habe, habe ich nicht erwartet, wie ängstlich und einfach altmodisch die USA sein würden. Ich denke, mit einer aufgeschlossenen USA würden wir Gespräche führen wie die, die ich mit den Leuten aus El Salvador führe", teilte er mit. El Salvador war das erste Land, das BTC neben dem US-Dollar als gesetzliches Zahlungsmittel eingeführt hat.

Die Verzögerung der Angst

Er betonte, dass er immer noch davon überzeugt ist, dass BTC in naher Zukunft $250.000 erreichen wird. Er meinte: "Ich denke, das einzige, was ist, ist eine Verzögerung. Ich würde es die Verzögerung der Angst nennen ... die Verzögerung der alten Regierung." Draper fügte hinzu:

Ich würde sagen, dass meine Zahl von $250.000 wahrscheinlich bald eintreffen wird, also bleibe ich bei $250.000 ... Ich denke tatsächlich, dass, wenn es $250.000 erreicht, es weit darüber hinausgehen wird.

Er äußerte seine Überzeugung, dass "wir uns im Boom-Zyklus befinden" und alles passieren kann, und bekräftigte: "Ich denke, dass wir in diesem Jahr $250.000 sehen könnten."

Siehe auch  Need for Speed-Soundtrack-Komponist Tom Holkenborg kündigt Auktion für personalisierte Audio-Odyssee „Soundtrack Of Your Life“ an

Draper teilte weiter mit: "Ich bin ein großer Fan von Smart Contracts. Ich kann es kaum erwarten, in dem Moment, in dem ich all mein Investorengeld in Bitcoin sammeln, alles in Bitcoin investieren, sie alle ihre Mitarbeiter und Lieferanten bezahlen ... und ihre Steuern und alles andere [in Bitcoin] bezahlen und das alles komplett verbucht und geprüft ist, ohne einen Buchhalter, einen Prüfer, einen Buchhalter, einen Übertragungsbeauftragten oder einen Steueranwalt zu benötigen ... Diese neue Wirtschaft wird weit weniger Reibung haben. Ich denke, das ist sehr aufregend." Er äußerte sich auch zu Stablecoins und sagte:

Die Rolle von Stablecoins, glaube ich, wird eine Brücke zu Bitcoin sein. Ich denke, die Art und Weise, wie Stablecoins funktionieren werden, wird solange möglich sein, wie der Dollar lebensfähig ist, und dann, wenn es einen Run auf den Dollar gibt, werden die Leute zu Bitcoin wechseln.

Prognose der Adoption durch Frauen

Der Risikokapitalgeber erklärte zuvor, dass er erwa...

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.