BitcoinEthereumFontKrypto News

Top-Analyst nennt, was als nächstes für Bitcoin kommt, Ethereum und der Rest der Kryptomärkte nach einem Einbruch zur Wochenmitte

Ein weit verbreiteter Krypto-Händler zeichnet Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) nach dem gescheiterten Angebot von BTC, 23.450 $ zurückzufordern.
In der neuesten Ausgabe seines Cryptocademy-Newsletters sagt Analyst Justin Bennett, dass BTC zwischen Unterstützungsstufen schwankt.

„Bitcoin hat versucht, 23.450 $ zurückzufordern, ist aber gescheitert. BTC schloss den Tag auch unter 23.000 $, was für die Erholungsrallye problematisch sein könnte, da dieses Niveau jetzt wahrscheinlich als Widerstand dienen wird.

Die nächste wichtige Unterstützung für BTC liegt bei 22.400 $, gefolgt von der 21.600 $-Marke.

BTC muss täglich 23.000 $ und 23.450 $ zurückfordern, um wieder konstruktiv zu werden.“
Quelle: Justin Bennett/Cryptocademy
BTC wird zum Zeitpunkt des Schreibens für 23.114 $ gehandelt.

EthereumDer aktuelle Wert von 1.650 $ ist für Bennett nicht überraschend, der sagt, dass ETH unter der 1.700 $-Marke schwach ist.

„ETH ist immer noch sehr seitwärts und sieht unter 1.700 $ relativ schwach aus. Dieser Abschluss unter dem Niveau über das Wochenende dient immer noch als Fakeout.

Vorerst dürfte der Bereich von 1.520 $ als entscheidende Unterstützung für die ETH dienen, sollten wir diese Woche einen Rückzug der Märkte erleben. Ein Schlusskurs darunter würde wieder 1.420 $ eröffnen.

Ethereum einen Tag wieder über 1.700 $ schließen müssen, um wieder konstruktiv zu werden. Bis dahin bleibt der Markt unter Druck.“
Top-Analyst nennt, was als nächstes für Bitcoin kommt, Ethereum und der Rest der Kryptomärkte nach einem Einbruch zur Wochenmitte, Krypto News AktuellQuelle: Justin Bennett/Cryptocademy
Bennett analysiert die gesamte Krypto-Marktkapitalisierung (TOTAL), einen Indikator für die Marktstärke, und schlägt vor, dass die Marktkapitalisierung von Krypto in Richtung der 1,15-Billionen-Dollar-Marke steigen könnte.

„TOTAL hält sich gerade noch an der Unterstützungsebene von 1,035 Billionen Dollar. Der Markt versuchte heute, 1,05 Billionen Dollar zurückzufordern, scheiterte aber am Ende.

Wenn diese Woche 1,035 Billionen US-Dollar ausfallen und wir einen Tagesschlusskurs darunter erzielen, scheint eine Bewegung in Richtung 985 Milliarden US-Dollar wahrscheinlich, wenn nicht sogar eine vollständige Rückführung auf 960 Milliarden US-Dollar.

Alternativ wäre eine Rallye von 1,035 Billionen $ und eine Rückforderung von über 1,05 Billionen $ für den Kryptomarkt optimistisch und würde die Tür zu 1,15 Billionen $ öffnen.“
Top-Analyst nennt, was als nächstes für Bitcoin kommt, Ethereum und der Rest der Kryptomärkte nach einem Einbruch zur Wochenmitte, Krypto News AktuellQuelle: Justin Bennett/Cryptocademy
Laut CoinMarketCap liegt TOTAL derzeit bei 1,07 Billionen US-Dollar.

Beitragsbild: Shutterstock/Sergey Nivens/Sol Invictus

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.