Krypto News

US Bitcoin-ETFs verzeichnen vier Tage lang Zuflüsse, Blackrocks IBIT nähert sich GBTCs Reserveniveau an

Am Donnerstag verzeichneten die US-amerikanischen Spot-Bitcoin-Börsengehandelten Fonds (ETFs) den vierten Tag in Folge Zuflüsse in Höhe von 257,3 Millionen US-Dollar. Auch Grayscale's Bitcoin Trust (GBTC) verzeichnete an den Handelsitzungen seinen vierten Tag in Folge Zuflüsse in Höhe von 4,6 Millionen US-Dollar. Der Unterschied zwischen den Bitcoin-Reserven des IBIT und des GBTC nimmt weiter ab.

Die US-amerikanischen Spot-Bitcoin-ETFs setzten ihre Erfolgsserie diese Woche mit vier aufeinanderfolgenden Tagen von Zuflüssen fort. Dies verdeutlicht das kontinuierliche Interesse der Anleger an digitalen Währungen. Durch die anhaltenden Zuflüsse konnten die ETFs beträchtliche Mittel ansammeln, was auf ein gesteigertes Vertrauen in den Kryptomarkt hindeutet.

Insbesondere ist der zunehmend enger werdende Abstand zwischen den Bitcoin-Reserven des IBIT und des GBTC von Interesse. Diese Entwicklung könnte darauf hinweisen, dass Investoren ihre Präferenzen innerhalb des Kryptowährungsraums neu ausrichten. Es wird erwartet, dass diese Annäherung zwischen den beiden Reserven weitere Auswirkungen auf den Markt haben wird, da sich die Dynamik innerhalb der Branche ändert.

Die Fortsetzung der Zuflüsse in die US-amerikanischen Spot-Bitcoin-ETFs und den GBTC spiegelt das steigende Interesse von Anlegern an digitalen Vermögenswerten wider. Diese Entwicklungen könnten dazu führen, dass sich die beiden Investmentvehikel aufgrund der wachsenden Konkurrenz und der sich ändernden Marktdynamik weiter annähern. Es bleibt abzuwarten, wie sich dieser Trend in den kommenden Wochen fortsetzen wird und welche Auswirkungen er auf den Kryptowährungsmarkt insgesamt haben wird.

Siehe auch  Sind die Bullen diese Woche mit Bitcoin fertig?

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.