Krypto News

US-Justizministerium untersucht Binance wegen möglicher Verstöße gegen russische Sanktionen

Kryptowährungsbörse Binance wird vom US-Justizministerium (DOJ) untersucht, nachdem sie beschuldigt wird, Russen beim Umgehen von US-Sanktionen geholfen zu haben. Die nationale Sicherheitsabteilung des DOJ untersucht sowohl Binance als auch seine Beamten, um zu sehen, ob sie gegen die Sanktionen gegen Russland verstoßen haben oder dabei geholfen haben.

Die Untersuchung des DOJ ist ein Zeichen für die zunehmende behördliche Kontrolle der Krypto-Austausche weltweit. Insbesondere in den USA greifen Behörden ein, um illegale Aktivitäten zu verhindern. Obwohl Binance behauptet, sich verpflichtet zu haben, alle Gesetze und Vorschriften einzuhalten, die in den Rechtsordnungen gelten, in denen es tätig ist, hatte die US Commodity Futures Trading Commission (CFTC) bereits im März eine Beschwerdekennzeichnung gegen die Kryptowährungsbörse herausgegeben. Die CFTC beschuldigte Binance und seinen CEO Changpeng Zhao der Marktmanipulation und mangelnder Compliance.

Während Binance noch keine Kommentare zur gemeldeten DOJ-Untersuchung abgegeben hat, hat die Börse in Investitionen zur Einhaltung von Anti-Geldwäsche- und Know-Your-Customer-Maßnahmen investiert. Es ist unklar, wie sich die DOJ-Untersuchung auf Binance und die Kryptowährungsbranche insgesamt auswirken wird. Es bleibt abzuwarten, ob sich andere Krypto-Austausche einer ähnlichen Untersuchung gegenübersehen werden.

Siehe auch  Mintology gibt die Einführung einer neuen markenzentrierten beanspruchbaren NFT-Plattform bekannt

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.