Krypto NewsTether

US-Regulierungsbehörde ordnet Tether an, Geldstrafen in Höhe von 41.000.000 US-Dollar zu zahlen – hier ist der Grund

Die Commodities Futures Trading Commission (CFTC) fordert die Unternehmen hinter der Tether Stablecoin (USDT) auf, 41 Millionen US-Dollar an Geldstrafen zu zahlen.
Laut einer neuen Pressemitteilung hat die CFTC Tether Holdings Limited, Tether Limited, Tether Operations Limited und Tether International Limited angeklagt, „unwahre oder irreführende Angaben und Auslassungen von Material“ im Zusammenhang mit USDT gemacht zu haben.

USDT ist an den US-Dollar gekoppelt und Tether behauptet, dass es vollständig durch entsprechende Fiat-Anlagen, einschließlich des Dollars und des Euro, gedeckt ist.

Laut Aussage untersuchte die Regulierungsbehörde 26 Monate zwischen 2016 und 2018 und stellte fest, dass Tether nur an 27,6% der untersuchten Tage über ausreichende Reserven verfügte, um USDT vollständig zu decken.

„In der Tat waren die Tether-Reserven die meiste Zeit nicht „vollständig abgesichert“. In der Verfügung wird ferner festgestellt, dass Tether nicht offengelegt hat, dass es unbesicherte Forderungen und andere Vermögenswerte in seinen Reserven enthalten hat, und dass Tether fälschlicherweise angegeben hat, dass es routinemäßigen, professionellen Audits unterzogen wird, um zu beweisen, dass es „zu jeder Zeit 100 % Reserven“ vorhält obwohl die Tether-Reserven nicht geprüft wurden.“

Die CFTC sagt auch, dass Tether seine Reservemittel in die Betriebs- und Kundengelder der Krypto-Börse Bitfinex eingetaucht hat.

„Die Anordnung stellt auch fest, dass Tether, anstatt alle USDT-Token-Reserven wie dargestellt in US-Dollar zu halten, sich auf nicht regulierte Unternehmen und bestimmte Dritte verlassen hat, um Gelder zu halten, die die Reserven umfassen; Verschmelzung von Reservefonds mit den Betriebs- und Kundengeldern von Bitfinex; und hielt Reserven in Nicht-Fiat-Finanzprodukten. In der Anordnung wird ferner festgestellt, dass die kombinierten Vermögenswerte von Tether und Bitfinex Gelder im Besitz von Dritten enthielten, darunter mindestens 29 Vereinbarungen, die nicht durch eine Vereinbarung oder keinen Vertrag dokumentiert wurden, und dass Tether Tether-Reservengelder an Bitfinex übertrug, auch wenn Bitfinex Hilfe bei der Reaktion benötigte eine ‚Liquiditätskrise‘.“
.

Siehe auch  Warum Wladimir Putin sagt, dass der US-Dollar stirbt und Bitcoin gedeiht

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.