FontKrypto News

US-Senator stellt Gesetzentwurf zum Schutz von Krypto-Börsen vor SEC-Übergriffen vor

Ein republikanischer Senator bringt einen neuen Gesetzentwurf ein, der Krypto-Börsenplattformen vor bestimmten Durchsetzungsmaßnahmen der US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) schützen würde.
Laut einer kürzlich veröffentlichten Pressemitteilung plädiert Bill Hagerty aus Tennessee für den Digital Clarity Act von 2022, um Krypto-Börsen vor SEC-Übergriffen zu schützen und regulatorische Klarheit darüber zu schaffen, wie virtuelle Vermögenswerte zu klassifizieren sind.

Haggerty sagt, dass regulatorische Unklarheiten Investitionen und die Schaffung von Arbeitsplätzen für in den USA tätige Kryptofirmen erschweren und das Wachstum der Branche behindern.

Wie von Haggerty in einer Pressemitteilung angegeben,

„Der derzeitige Mangel an regulatorischer Klarheit für digitale Assets stellt Unternehmer und Unternehmen vor die Wahl: Navigieren Sie durch die erhebliche regulatorische Unklarheit in den USA oder wechseln Sie ins Ausland zu Märkten mit klaren Vorschriften für digitale Assets.

Leider entmutigt diese Ungewissheit Investitionen und die Schaffung von Arbeitsplätzen hier in Amerika und gefährdet die Führungsrolle der Vereinigten Staaten in dieser Transformationstechnologie in einer so entscheidenden Zeit.

Diese Gesetzgebung ist ein wichtiger Schritt, um Vermittlern digitaler Vermögenswerte die dringend benötigte Gewissheit zu geben und die Eintrittsbarrieren zu beseitigen, die derzeit das Wachstum und die Liquidität der US-Kryptowährungsmärkte behindern.“

Es wurden keine konkreten Angaben dazu gemacht, welche Durchsetzungsmaßnahmen der SEC von dem Gesetzentwurf zum Schutz von Krypto-Börsen abgedeckt würden.

Anfang dieses Jahres führte Hagerty auch den Stablecoin Transparency Act ein, einen Gesetzentwurf, der klarstellen würde, welche Krypto-Assets als Stablecoins gelten und wie sie gesichert werden sollen.

Der Gesetzentwurf würde vorschreiben, dass Stablecoins durch US-Dollar oder Staatsanleihen mit Laufzeiten von weniger als 12 Monaten gedeckt sein müssen. Es würde auch verlangen, dass die Emittenten der an den Dollar gebundenen Krypto-Vermögenswerte ihre Reserven in geprüften Berichten offenlegen.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock/GoodStudio/LongQuattro

Siehe auch  China setzt Wirtschaftswachstumsziel von rund 5 %

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.