Krypto NewsShared

US-Senatorin Elizabeth Warren fordert die SEC auf, den Krypto-Austausch zu regulieren, und warnt, dass der Kongress möglicherweise „zusätzliche Maßnahmen“ ergreifen muss

Senatorin Elizabeth Warren (D-MA) sagt, dass der Mangel an Regulierung auf den Kryptowährungsmärkten „nicht nachhaltig“ ist.
Der Demokrat aus Massachusetts sagt in einem Brief an den Vorsitzenden der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC), Gary Gensler, dass Kryptowährungsbörsen ähnlich reguliert werden sollten wie Wertpapierbörsen.

„Da die Kryptowährungsmärkte weiter wachsen und expandieren, ist das Fehlen einer Regulierung zum grundlegenden Anlegerschutz nicht nachhaltig. Die SEC reguliert nationale Wertpapierbörsen, und Kryptowährungsbörsen, die auf ähnliche Weise funktionieren, sollten ähnlichen regulatorischen Standards unterliegen.“

Während sie Gensler einlädt, Licht in die Angelegenheit zu bringen, sagt Senatorin Warren, sie benötige weitere Informationen, um festzustellen, ob zusätzliche Gesetze erforderlich sind, um die SEC bei der Übernahme der Kryptomärkte effektiver zu machen.

„Ich schreibe, um Informationen über die Befugnis der Sicherheits- und Börsenkommission (SEC) zur ordnungsgemäßen Regulierung des Kryptowährungsaustauschs anzufordern und um festzustellen, ob der Kongress handeln muss, um sicherzustellen, dass die SEC über die erforderliche Befugnis verfügt, bestehende Regulierungslücken zu schließen, die Anleger und Verbraucher anfällig machen auf Gefahren in diesem sehr undurchsichtigen und volatilen Markt.“

Warren fragt Gensler auch, inwieweit eine globale Zusammenarbeit notwendig ist, um die Kryptomärkte in den USA zu regulieren.

„Inwieweit ist Ihrer Ansicht nach eine internationale Koordinierung erforderlich, um Lücken in der Regulierung des Kryptowährungsaustauschs zu schließen und den Schutz von Anlegern und Verbrauchern in den Vereinigten Staaten zu gewährleisten?“

Warren scheint sich mit der Entstehung dezentraler Krypto-Börsen zu befassen.

„Gerechtigen die Merkmale dezentraler Kryptowährungsbörsen im Vergleich zu denen, die für zentralisierte Kryptowährungsbörsen erforderlich sind, einen zusätzlichen Anleger- und Verbraucherschutz?“
.
Artikel in englischer Sprache auf dailyhodl.com.

Siehe auch  Ethereum Preisprognose: ETH könnte dieses Jahr 5.400 US-Dollar erreichen

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.