Airdrop von VNSMART Airdrop von VNSMART
Krypto News

Waren $30.000 ein lokaler Tiefststand oder kommt ein weiteres Blutbad?

                                                            Bitcoin befand sich in den letzten Tagen im freien Fall und hat sechs aufeinanderfolgende rote Wochen abgeschlossen.  Der Preis war kürzlich unter das Niveau von 37.000 $ gefallen, was in den vergangenen Monaten mehrfach solide Unterstützung geboten hatte.

Dieser Preisverfall wurde eingeleitet, nachdem BTC beim Versuch, die gleitenden 50-Tage- und 100-Tage-Durchschnittslinien zu durchbrechen, abgelehnt wurde und eine massive lange Liquidationskaskade und einen Absturz in die 30.000-Dollar-Nachfragezone verursacht hat.

Technische Analyse

Technische Analyse von Edris

Das Tageschart

Derzeit scheint der Preis eine temporäre Unterstützung zu finden, da die Bullen Bitcoin ab Mitte des Jahres zu den gleichen Preisen wie im letztjährigen Tiefststand kaufen.

Die $30.000 ist eine bedeutende Nachfragezone, und wenn sie hält, könnte der Preis kurzfristig in Richtung der $37-40.000 Angebotszone steigen. Auch der RSI erreichte den überverkauften Bereich, was auf eine kurzfristige Erholung hindeuten könnte.

Airdrop von VNSMART Waren $30.000 ein lokaler Tiefststand oder kommt ein weiteres Blutbad?, Krypto News Aktuell

Wenn andererseits die rückläufige Dynamik anhält und der Preis unter den aktuellen Bereich fällt, könnte es zu einem raschen Rückgang auf das Niveau von 21.000 bis 24.000 $ kommen. Darüber hinaus scheint ein rückläufiger Übergang zwischen den gleitenden 50-Tage- und 100-Tage-Durchschnitten unmittelbar bevorzustehen, was auf eine Fortsetzung des Abwärtstrends hindeutet.

Das 4-Stunden-Diagramm

Auf dem 4-Stunden-Zeitrahmen konnte der Preis die zinsbullische Dynamik nicht fortsetzen, nachdem er aus dem fallenden Keil ausgebrochen war, der im nachstehenden Diagramm gezeigt wird. Dieser vorgetäuschte Ausbruch und die Ablehnung in der 40.000-Dollar-Zone haben den Verkaufsdruck verstärkt, was dazu führte, dass der Preis unter die markierte rückläufige Flagge fiel, die sich in den letzten Monaten gebildet hat, was das Signal zur Fortsetzung des Abwärtstrends und einen eventuellen Absturz in Richtung 30.000 Dollar bestätigte.

Der Preis von BTC hat jedoch in diesem Zeitraum zwei bullische Kerzen gedruckt, nachdem er die Nachfragezone von 30.000 $ getestet hatte, und der RSI-Indikator scheint den überverkauften Bereich (unter 30 %) zu verlassen.

Diese Signale könnten kurzfristig auf eine mögliche Erholung in Richtung der Widerstandsmarke von 37.000 $ hindeuten. Das derzeitige rückläufige Momentum scheint jedoch zu stark zu sein, daher bleibt ein Ausbruch unter die 30.000 $-Marke kurzfristig das wahrscheinlichste Ergebnis, da die Bären den Markt vollständig kontrollieren.

Waren $30.000 ein lokaler Tiefststand oder kommt ein weiteres Blutbad?, Krypto News Aktuell

Onchain-Analyse

Onchain-Analyse von Shayan

Bitcoin wurde stark erschüttert und fiel unter 30.000 $. Das Diagramm zeigt, dass die Netflow-Indikatoren der Börsen auf Mehrmonatshochs gestiegen sind, was zu einem dramatischen Preisrückgang geführt hat.

Im Juli 2021 ereignete sich das gleiche Szenario, als Bitcoin auf 30.000 $ fiel und dann nach einer letzten Kapitulationskerze eine neue Aufwärtsbewegung startete, die im November zu einem neuen Hoch führte. Im Vergleich zum Juli scheint sich der Markt in der Endphase der Kapitulation zu befinden, und danach könnte sich mittelfristig (Monate) ein neuer Aufwärtstrend entwickeln.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)