FxKrypto NewsShared

Wird Solana (SOL) den Goldenen Schnitt erreichen?

Solana (SOL) ist in aller Munde, da es diese Woche explosionsartig angezogen hat, um neue Allzeithochs zu erreichen. Es hat sich als einer der Altcoin-Führer im Kryptowährungsraum erwiesen, nachdem es sich von den Tiefstständen vom Juli 2021 (22.100) stark erholt hat und ein Hoch von 74,60 (zum Zeitpunkt des Schreibens) erreicht hat – ein sattes Plus von 220+% in weniger als zwei Monate!

Er handelte zwei Tage lang kurz unter dem langfristigen 200-Tage-Gleitenden Durchschnitt, bevor diese bedeutsame Rallye in Richtung des Goldenen Schnitts begann.

Was ist der Goldene Schnitt?

Die Zahl 1,618 ist der Goldene Schnitt, der Muster beschreibt, die in der Natur vorkommen. Dieses Verhältnis wurde von Leonardo Fibonacci entdeckt, der die sich wiederholenden Muster um uns herum sah, die die Natur scheinbar im Gleichgewicht hielten. Dieses Verhältnis kann an verschiedenen Stellen immer wieder beobachtet werden – vielleicht in Form eines winzigen Atoms unter dem Mikroskop, dem Verhältnis von Weibchen zu Männchen in einem Bienenstock, einem Meisterwerk von Da Vinci, dem ästhetisch symmetrischsten menschlichen Gesicht oder sogar in die unendliche Weite des Universums.

Dieser Goldene Schnitt ist natürlich auch an den Finanzmärkten zu finden. Mit dem Tool Fibonacci Retracements, Arcs, Fans und Time Zones können Sie sehen, wie die Preise auf jeder Ebene der Fibonacci-Verhältnisse interagieren und wie sie zu einer möglichen Unterstützung oder einem Widerstand werden. Diese Verhältnisse sind typischerweise 23,60 %, 38,20 %, 50,00 %, 61,80 %, 78,60 %, 100,00 % und der Goldene Schnitt: 161,80 %.

Wird Solana (SOL) den Goldenen Schnitt erreichen?

SOL Daily Timeframe Chart: Auf der Suche nach dem Goldenen Schnitt: 161,80%.

Wie wird es auf SOL angewendet?

Unter Verwendung des Fibonacci-Retracement-Levels, der Darstellung von den vorherigen Höchstständen, die SOL Ende Mai 2021 erreichte, und der Messung bis zu den jüngsten Tiefs vom Juli 2021, können wir sehen, wie sich der SOL beim Erreichen jedes Niveaus der Verhältnisse verhalten hat.

Siehe auch  Der kenianische Senat ist bereit, die Zentralbank zu engagieren –

Die Preisbewegungen von SOL waren von 23,60%, 38,20%, 50,00% und 61,80% unheimlich ähnlich. Jedes Level fungierte als vorheriger Widerstand, der zur Unterstützung wurde. Nachdem er sich darüber erholt hatte, wurde das vorherige Niveau zu einer starken kurzfristigen Unterstützung für SOL, was ein Treppenmuster in Richtung 61,80% schuf. Aber sobald es über dieses Niveau brach, explodierte SOL enorm, was zu einer vollständigen Erholung seines vorherigen Retracements führte, und bewegt sich jetzt in Richtung des Goldenen Schnitts von 161,80%, um die Niveaus von 76,30 bis 80,00.

SOL Trading-Anwendung: Schützen Sie Ihre Gewinne

Da SOL auf einem Allzeithoch gehandelt wird, könnte dieser Goldene Schnitt ein Zielbereich sein, in dem Händler anfangen würden, Gewinne mitzunehmen. Wenn Sie bereits SOL haben, könnte dies ein guter Ort sein, um Ihre Gewinne zu schützen, da der Preis bereits exponentiell gestiegen ist. Ein plötzlicher Ausverkauf könnte eintreten, wenn die Märkte zu viel Gier haben.

Schützen Sie Ihre Gewinne, indem Sie Teiltranchen mit einer Stärke von 25 bis 50 % Ihrer Position verkaufen. Sie können Ihre Kernposition weiterhin halten, wenn Sie frühzeitig ins Geschehen eingreifen konnten, falls es zu einer Fortsetzungsrallye kommt.

Wenn Sie jedoch zu diesem Zeitpunkt keinen SOL haben, ist es am besten, diesen auszusitzen und auf eine bessere Gelegenheit zu warten, um einzusteigen. An diesem Punkt überwiegt das Risiko die Belohnungen.



Artikel in englischer Sprache auf FxLeaders.com.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.