Krypto News

XRP steigt auf den stärksten Punkt seit November – Marktaktualisierungen

Xrp erreichte seinen höchsten Stand seit November, als die Märkte auf Nachrichten reagierten, die darauf hindeuteten, dass ein Urteil kurz bevorstehen könnte Ripple's Fall bei der Securities and Exchange Commission (SEC). Cardano war am Mittwoch ebenfalls höher und erreichte ein Monatshoch.

XRP stieg auf den höchsten Stand seit November, da die Märkte weiterhin auf die neuesten Nachrichten reagierten Ripples Fall bei der SEC.

Nach einem Tief von 0,4199 $ am Dienstag raste XRP/USD zu Beginn der heutigen Sitzung auf ein Intraday-Hoch von 0,4914 $.

Dies ist der stärkste Punkt, den der Token seit dem 6. November erreicht hat, als die Preise von einem Hoch über 0,50 $ zurückgingen.

XRP/USD – Tageschart

Insgesamt haben sich frühere Gewinne seitdem abgeschwächt, was darauf zurückzuführen ist, dass die Bullen keinen Ausbruch über den 14-tägigen Relative-Stärke-Index (RSI) hinnehmen konnten.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels liegt der Index bei 65,14, was unter der oben genannten Obergrenze von 70,00 liegt.

Der gleitende 10-Tages-Durchschnitt (rot) bleibt trotz des geringfügigen Rückgangs in einem Aufwärtstrend, sodass XRP derzeit bei 0,4459 $ gehandelt wird.

Cardano (ADA)

Cardano (ADA) war in der heutigen Sitzung erneut höher, als der Token auf ein Einmonatshoch sprang.

ADA/USD erreichte am Mittwoch einen Höchststand von 0,387 $, was einen Tag nach dem Rückgang auf ein Tief von 0,349 $ eintritt.

Der heutige Anstieg führte dazu, dass die Bullen Cardano auf den höchsten Stand seit dem 23. Februar drückten, als der Preis einen Höchststand von 0,393 $ erreichte.

ADA/USD – Tagesdiagramm

Wenn man sich das Diagramm ansieht, scheint es, dass der Anstieg mit dem 10-tägigen (roten) gleitenden Durchschnitt zusammenfiel, der sein 25-tägiges (blaues) Gegenstück überquerte.

Siehe auch  Terra Classic Community verbrennt unglaubliche 700 Millionen LUNC und 230.000 USTC – Details

Darüber hinaus liegt der 14-Tage-RSI jetzt bei 60,93, dem höchsten Wert seit Mitte Februar.

Eine Obergrenze bei 53,00 könnte auf Bullen warten, sollte das Momentum in dieser aktuellen Richtung anhalten, was den Lauf stoppen könnte.

Registrieren Sie hier Ihre E-Mail-Adresse, um wöchentliche Preisanalyse-Updates an Ihren Posteingang zu erhalten:

Könnte Cardano in den kommenden Tagen beginnen, die Richtung zu ändern? Teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren mit.

Eliman Damell

Eliman war zuvor Direktor eines in London ansässigen Maklerunternehmens und gleichzeitig Online-Trading-Lehrer. Derzeit kommentiert er verschiedene Anlageklassen, darunter Krypto, Aktien und Devisen, und ist gleichzeitig Gründer eines Startups.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons, CryptoFX / Shutterstock.com

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src="
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, 'script', 'facebook-jssdk'));

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.