Krypto News

Zunehmende Experimente mit Großhandels-CBDCs: Zentralbanken gehen in die Praxis

Zukunft der Zentralbank-Kryptowährungen: Großhandels- statt Einzelhandels- CBDCs in naher Zukunft wahrscheinlicher

In den letzten Jahren haben fast alle Zentralbanken damit begonnen, sich mit CBDCs zu beschäftigen - 94% von 86, die Ende 2023 vom BIS befragt wurden. Es gibt jetzt eine Abkehr von der theoretischen Forschung über potenzielle Auswirkungen hin zu realen Experimenten, um die Machbarkeit und Wünschbarkeit bestimmter Designmerkmale zu testen. Mehr als die Hälfte der von BIS befragten Zentralbanken arbeiten an Konzeptnachweisen, und jede dritte betreibt einen Piloten. Und während sich die Debatte bisher hauptsächlich auf Retail-CBDCs konzentriert hat, verlagern die Banken jetzt ihren Fokus auf Wholesale, wo es einen deutlichen Anstieg an Experimenten gegeben hat.

Das BIS prognostiziert, dass die "Wahrscheinlichkeit, dass Zentralbanken in den nächsten sechs Jahren eine CBDC emittieren, für Großhandels-CBDCs im Allgemeinen größer ist als für Retail-CBDCs". Was das Design betrifft, sind viele Merkmale von CBDCs noch unentschieden. Dennoch werden Interoperabilität und Programmierbarkeit oft für Großhandels-CBDCs in Betracht gezogen, während für Retail-CBDCs mehr als die Hälfte der Zentralbanken Obergrenzen, Interoperabilität, Offline-Optionen und Nullvergütung in Betracht ziehen.

In Bezug auf Kryptowährungen zeigt die Umfrage, dass Stablecoins bisher selten außerhalb des Krypto-Ökosystems für Zahlungen verwendet werden. Darüber hinaus haben etwa zwei Drittel der antwortenden Rechtsordnungen bereits ein Regelwerk zur Regulierung von Stablecoins und anderen Kryptoassets eingeführt oder arbeiten daran.

Es ist klar geworden, dass in den letzten Jahren ein deutlicher Anstieg der Experimente und Pilotprojekte mit Großhandels-Central Bank Digital Currencies (CBDCs) zu verzeichnen war. Laut der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich haben fast alle Zentralbanken mit der Erforschung von CBDCs begonnen, wobei der Großteil der Zentralbanken nun von theorieforschung zu realen Experimenten übergeht, um die praktische Durchführbarkeit und Wünschbarkeit bestimmter Designmerkmale zu testen.

Siehe auch  Blindex bringt zwei neue Stablecoins zu RSK und Bitcoin DeFi

Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich prognostiziert, dass die Wahrscheinlichkeit, dass Zentralbanken eine CBDC innerhalb der nächsten sechs Jahre emittieren, für Großhandels-CBDCs im Allgemeinen größer ist als für CBDCs im Einzelhandel. Dies zeigt einen klaren Trend weg von retailorientierten CBDCs hin zu Großhandels-CBDCs.

Die Umfrageergebnisse deuten darauf hin, dass Stablecoins bisher selten außerhalb des Krypto-Ökosystems für Zahlungen genutzt werden. Darüber hinaus geben etwa zwei Drittel der befragten Rechtsordnungen an, bereits über ein Regelwerk zur Regulierung von Stablecoins und anderen Kryptoassets zu verfügen oder daran zu arbeiten. Dies unterstreicht den wachsenden Regulierungsbedarf und das gestiegene Interesse an der Integration von Kryptowährungen in bestehende Finanzsysteme.

In Bezug auf das Design von CBDCs sind viele Merkmale noch unklar und müssen weiter erforscht werden. Bei Großhandels-CBDCs werden jedoch Interoperabilität und Programmierbarkeit als wichtige Überlegungen angesehen. Im Gegensatz dazu werden bei Retail-CBDCs Obergrenzen, Interoperabilität, Offline-Optionen und Nullvergütung als wichtige Designmerkmale in Betracht gezogen. Es bleibt abzuwarten, wie sich diese Designdetails weiterentwickeln werden, da die Zentralbanken mit ihren Experimenten und Pilotprojekten voranschreiten.

Insgesamt deutet alles darauf hin, dass Großhandels-CBDCs in naher Zukunft wahrscheinlicher ausgegeben werden als Retail-CBDCs. Dies spiegelt den aktuellen Trend in der Forschung und Entwicklung von CBDCs wider, der sich von der Theorie hin zu realen Anwendungen und Experimenten verlagert hat. Mit einer wachsenden Anzahl von Zentralbanken, die an CBDC-Projekten arbeiten, wird die Zukunft des digitalen Zentralbankengeldes immer greifbarer.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.