Bitcoin NewsKrypto News

Zwei wahrscheinliche Szenarien für Bitcoin nach der Rückforderung von 40.000 $ (BTC-Preisanalyse)

                                                            Bitcoin konsolidiert sich immer noch im Bereich von 36.000 bis 46.000 $, da die Bullen versuchen, den Preis nach der Bestätigung der FED nach oben zu drücken, indem sie den Zinssatz auf 0,5 % anheben – eine Zahl, die von der Mehrheit der Analysten und Marktteilnehmer erwartet wurde .

Technische Analyse:

Der Tageschart:

Technische Analyse Von: Edris

Der Preis durchbrach erneut den gleitenden 50-Tage-Durchschnitt und nähert sich derzeit dem gleitenden 100-Tage-Durchschnitt, der der nächste dynamische Widerstand ist, vor der bedeutenden 46.000-Dollar-Zone.

Wenn der Preis in der Lage ist, die 46.000-Dollar-Zone zu erreichen, wäre ein zinsbullischer Ausbruch wahrscheinlich, da dieses Niveau bereits mehrfach getestet wurde, was dazu führt, dass oberhalb dieses Niveaus viel Liquidität in Form von Kaufstopps geschaffen wird. Wenn der Preis jedoch erneut vom unteren Band abgelehnt wird, könnten der gleitende 50-Tage-Durchschnitt und das Niveau von 36.000 USD als Unterstützung dienen und den Preis halten.

Das 4-Stunden-Diagramm:

Auf dem 4-Stunden-Zeitrahmen hat der Preis das Dreiecksmuster nach oben durchbrochen. In dieser Situation gibt es zwei mögliche Szenarien. Die erste wäre eine geringfügige Korrektur und ein Rückzug auf die durchbrochene Trendlinie und eine zinsbullische Erholung in Richtung der 46.000 $-Marke und neben der Spitze der großen rückläufigen Flagge.

Ein gültiger Ausbruch über diese Flagge würde bedeuten, dass der Preis wahrscheinlich in den nächsten Schlüsselbereich steigen wird, nämlich die 52.000-Dollar-Zone. Das zweite Szenario wäre eine rückläufige Umkehrung zurück in das gebrochene Dreiecksmuster, was den anfänglichen Ausbruch zu einem falschen machen würde. Infolgedessen würde der Preis wahrscheinlich in die Unterstützungszone von 36.000 USD fallen und die untere Grenze der großen Flagge testen. Wenn diese beiden Unterstützungen nicht halten, wäre die Fortsetzung der rückläufigen Flagge gültig, und der Preis würde wahrscheinlich kurzfristig abstürzen und ein neues Tief unter dem Tiefststand von 33.000 $ erreichen.

Siehe auch  Diese Bitcoin-Metrik deutet darauf hin, dass der Verkaufsdruck möglicherweise die Erschöpfung erreicht

Onchain-Analyse:

Onchain-Analyse von Shayan

Seit Ende 2020 befindet sich die Kennzahl der Devisenreserven in einem Abwärtstrend. Eine plötzliche Richtungsänderung oder ein Anstieg der Kennzahl hat in der Vergangenheit eine zinsbullische/bärische Indikation für den Preis signalisiert. Wie Sie in der Grafik sehen können, ging der Markt jedes Mal, wenn es einen Anstieg gab, in einen Rückgang über. Darüber hinaus begann Bitcoin jedes Mal, wenn der Indikator steil fiel, einen Aufwärtstrend.

Diese Kennzahl ist seit der FOMC-Sitzung stark zurückgegangen, und es gibt noch keinen Hinweis auf eine positive Aktivität des Preises. Der Markt braucht normalerweise ein bisschen, um die Wirkung zu sehen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.