BeaconEthereumFontKrypto NewsReserve

Zwillingskatalysatoren könnten die Ethereum (ETH) laut BitMEX-Gründer Arthur Hayes um 200% in die Höhe schnellen lassen

Der ehemalige BitMEX-CEO Arthur Hayes prognostiziert eine massive Rallye für Ethereum (ETH) voraus, wenn zwei Möglichkeiten zusammentreffen.
In einem neuen Blog-Beitrag sagt Hayes, dass ein Katalysator, der eine starke Rallye für ETH auslösen könnte Ethereum auslösen könnte, ist der Erfolg der bevorstehenden Umstellung auf einen Proof-of-Stake (PoS) Konsensmechanismus, der im September eingeführt werden soll.

Das mit Spannung erwartete Update wird Folgendes ermöglichen EthereumHauptnetz mit seinem Beacon verschmelzen Chainzu fusionieren, in dem bereits das POS-System läuft. Die Verschmelzung, die zu folgenden Ergebnissen führen wird Ethereum 2.0 führen wird, soll die Probleme der Skalierbarkeit des Netzes lösen und die Voraussetzungen für künftige Upgrades schaffen.

Sollte Ethereumein Erfolg werden, sagt Hayes, dass ein weiterer Faktor, der als Rückenwind für ETH dienen könnte, die erneute lockere Geldpolitik der Federal Reserve ist.

“Fed Pivot + Erfolgreich Ethereum Fusion (d.h. das, worauf ich spekuliere, und das Best-Case-Szenario für ETH). Im November 2021 druckte die Fed Geld, die Shitcoins stiegen, und die Aufmerksamkeit begann sich auf das bullische Narrativ rund um eine bevorstehende 2022 Ethereum Merge. Daher werde ich 5.000 $, die psychologische Barriere, die Ethereum zu diesem Zeitpunkt knapp verfehlte, als mein Kursziel für dieses Szenario verwenden.”

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels tauscht ETH für 1.728 $ den Besitzer. Ein Anstieg auf Hayes’ optimistisches Ziel deutet auf ein Aufwärtspotenzial von etwa 200 % für die führende Smart-Contract-Plattform hin.

Für den Fall, dass die Fed eine straffe Geldpolitik beibehält und Ethereum eine erfolgreiche Umstellung auf PoS durchläuft, könnte der zweitgrößte Kryptowährungswert laut Hayes auf 3.562 US-Dollar steigen.

In einem dritten Szenario, in dem Ethereumder Übergang zum PoS scheitert und die Fed eine straffe Geldpolitik beibehält, würde der ETH-Preis laut Hayes deutlich unter das aktuelle Niveau fallen.

“Kein kostenloses Geld und keine Hilfe von [Ethereum co-founder] Erzengel Vitalik [Buterin] bringt uns zurück in die dunklen Zeiten. Das wäre der jüngste Tiefststand von 1.081 $ – das ist meine Preisprognose für dieses Szenario.”

In einem vierten Szenario, in dem Ethereumdie Umstellung auf PoS scheitert und die Fed ihre Geldpolitik lockert, sagt Hayes, dass ETH leicht auf die Marke von 1.600 $ fallen würde.

Featured Image: Shutterstock/Voger Design

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.