Stop Loss

Eine Handelsauftragsart, die zur Interaktion mit dem Markt verwendet wird. Ein Stop-Loss wird häufig verwendet, um eine Position zu einem akzeptablen Verlustniveau zu schließen, das durch den Stop-Preis angegeben wird. Einfache Stop-Loss-Aufträge lösen einen Marktauftrag aus, wenn der Markt den Stop-Preis erreicht. Zu den fortgeschrittenen Varianten gehören u. a. die Ordertypen Stop Loss Limit und Trailing Stop Loss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.