Welt News

Das taiwanesische Militär führt an der strategischen Südküste scharfe Feuerübungen durch

FANGSHAN, Taiwan: Taiwans Militär führte am Montag scharfe Feuerübungen an seiner strategisch günstig gelegenen Südküste durch und feuerte Raketen aus hochmobilen Panzerwagen ab, um Ziele in Küstennähe zu zerstören, um die Abwehr eindringender Kräfte zu simulieren.

China, das das demokratisch regierte Taiwan als sein eigenes Territorium betrachtet, hat in den letzten drei Jahren den militärischen Druck erhöht, um seinen Souveränitätsanspruch durchzusetzen, und die Streitkräfte der Insel üben routinemäßig die Abwehr eines chinesischen Angriffs.

Getarnte Humvees der taiwanesischen Armee brüllten durch das Küstenübungsgebiet im Fangshan des Landkreises Pingtung nahe der äußersten Südspitze der Insel, bevor sie in den USA hergestellte TOW-Panzerabwehrraketen abfeuerten, um statische Ziele in der Nähe der Küste zu zerstören.

„Bei den meisten Übungen, die wir heute durchgeführt haben, ging es um scharfe Artillerie, weil die Verteidigungsübung einem echten Kampf ähneln muss, damit unsere Armee selbstbewusst und in der Lage ist, unser Heimatland zu schützen“, sagte Sun Li-fang, Sprecher des Verteidigungsministeriums, gegenüber Reportern.

Pingtung, das auf die Taiwanstraße, das Südchinesische Meer, den Pazifischen Ozean und den Baschi-Kanal blickt, der Taiwan von den Philippinen trennt, ist ein äußerst strategischer Ort, um chinesische Militäraktivitäten zu beobachten, und ein potenzieller Landeplatz bei einer Invasion.

Taiwan veranstaltet Ende dieses Monats seine wichtigste Übung, die jährlichen Han-Kuang-Übungen, bei denen der Schwerpunkt auf der Bekämpfung einer Blockade und dem Erhalt der Kampffähigkeit seiner Streitkräfte liegt.

Es wird erwartet, dass bei diesen Übungen Luftwaffenjets auf zivilen Flughäfen, einschließlich des wichtigsten internationalen Flughafens der Insel in Taoyuan, eingesetzt werden, um die Nutzung ihrer Einrichtungen für den Fall zu üben, dass Luftwaffenstützpunkte in einem Krieg unbrauchbar werden.

Siehe auch  „Es tut weh“: Die Währung der DR Kongo fällt aufgrund der Kriegsausgaben, Zahlungsrückstände

China übte im April bei Übungen rund um die Insel Präzisionsangriffe und die Blockade der Insel, nachdem Taiwans Präsidentin Tsai Ing-wen in Los Angeles mit dem Sprecher des US-Repräsentantenhauses, Kevin McCarthy, zusammengetroffen war.

Peking hat nie darauf verzichtet, Gewalt anzuwenden, um die Insel unter seine Kontrolle zu bringen. Taiwan weist Pekings Souveränitätsansprüche zurück und hat versprochen, seine Freiheit und Demokratie zu verteidigen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.