Welt News

Der britische Premierminister will in Belfast den Brexit-Deal verkaufen

BELFAST: Der britische Premierminister Rishi Sunak wird sich am Dienstag mit pro-britischen Gewerkschaftern in Nordirland treffen, um seinen bahnbrechenden Deal mit der Europäischen Union zu verkaufen, der die Handelsregeln nach dem Brexit in der Provinz überarbeitet.

Sunak und die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, proklamierten am Montag ein „neues Kapitel“ in den Beziehungen nach Jahren der Brexit-Spannungen, als sie den neuen Pakt einigten.

Es folgt mehr als ein Jahr angespannter Gespräche über das „Nordirland-Protokoll“, das die Provinz 25 Jahre nach einem historischen Friedensabkommen, das drei Jahrzehnte bewaffneter Konflikte beendete, verunsichert hat.

Der ursprüngliche Pakt, der 2020 im Rahmen der britischen EU-Scheidung vereinbart wurde, hielt die Provinz im europäischen Binnenmarkt für physische Waren und unterlag anderen Zollvorschriften als der Rest des Vereinigten Königreichs, was pro-britische Gewerkschafter dort und Euroskeptiker in London verärgerte.

Obwohl das neue Rahmenwerk allgemein gut aufgenommen wurde, muss es sich noch die Unterstützung der Democratic Unionist Party (DUP) – Nordirlands größter pro-britischer Partei – sichern, die benötigt wird, um die Machtteilung in der Provinz wieder aufzunehmen.

Die DUP weigert sich seit einem Jahr, wieder in die dezentrale Regierung in Belfast einzutreten, hauptsächlich aus Protest gegen das Protokoll, das Nordirland vom Rest des Vereinigten Königreichs trennen soll.

Der Vorsitzende der DUP, Jeffrey Donaldson, sagte, die Partei werde prüfen, ob die Vereinbarung ihre Tests für die Rückkehr zur Versammlung in Stormont bestanden habe.

Sunak sagte dem BBC-Radio, dass sein Deal „einen enorm positiven Unterschied machen wird“.

„Und darüber werde ich heute mit den Leuten sprechen, ihnen zuhören und erklären, wie diese Vereinbarung diesen positiven Unterschied bewirken wird.“

Siehe auch  Lehrer bei Schießerei in bosnischer Schule verletzt, Kind festgenommen

‘Empfindliche Gleichgewicht’

Das neue sogenannte Windsor Framework schafft eine „grüne“, weitgehend kontrollfreie Spur für Waren aus dem Rest des Vereinigten Königreichs, die in Nordirland bleiben sollen, ohne nach Irland und in den EU-Binnenmarkt zu gelangen.

Im Vereinigten Königreich zugelassene Lebensmittel und Medikamente werden in Nordirland vollständig verfügbar sein. Die Vereinbarung wird auch die Aufsicht über die Vereinbarungen durch den Europäischen Gerichtshof (EuGH) der EU einschränken, aber nicht aufheben.

Donaldson sagte am Montag gegenüber Sky News, dass ein zentrales Thema der Umfang des auf Nordirland anwendbaren EU-Rechts sein werde.

„Der EuGH gilt dort, wo EU-Recht Anwendung findet. Ein Hauptaugenmerk bei der Prüfung dieses Abkommens wird für uns darauf liegen, festzustellen, welche EU-Gesetze gelten, unter welchen Umständen sie gelten und warum sie gelten“, sagte er.

„Wir wollen keine Situation, in der das EU-Recht unsere Fähigkeit zum Handel mit dem Rest des Vereinigten Königreichs beeinträchtigt.“

Sunak scheint die Unterstützung der meisten Brexiteer-Abgeordneten in seiner eigenen Partei zu haben, obwohl sein Vorgänger Boris Johnson noch reagieren muss.

Ein Schlüsselelement des Abkommens ist die „Stormont-Bremse“, die der nordirischen Versammlung die Befugnis gibt, eine Sperre für alle neuen von der EU verabschiedeten Gesetze einzuleiten, die in der Provinz in Kraft treten.

„Im Mittelpunkt des Karfreitagsabkommens von Belfast steht das empfindliche Gleichgewicht, das in Nordirland bestehen muss, und dabei geht es um die Achtung der Bestrebungen und Identitäten aller Gemeinschaften“, sagte Sunak gegenüber der BBC und bezog sich dabei auf das wegweisende Friedensabkommen von 1998.

„Es ist wichtig, dass Unternehmen Zugang zum EU-Binnenmarkt haben, und solange die Menschen in Nordirland dieser Regelung zustimmen, spielt das EU-Recht in Nordirland deshalb eine kleine und begrenzte Rolle.

Siehe auch  Griechischer Premierminister will wegen der Parthenon-Murmeln mit Großbritannien „harren“.

„Aber entscheidend … diese Situation besteht nur so lange, wie die Menschen damit zufrieden sind“, fügte er hinzu.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.