Welt News

Kind bei Schießerei in finnischer Schule getötet

Schießerei an finnischer Schule: Ein Schüler getötet, zwei schwer verletzt

Am Dienstag ereignete sich eine Tragödie an der Viertola-Schule in Vantaa, einem Vorort von Helsinki, als bei einer Schießerei ein Kind ums Leben kam und zwei weitere schwer verletzt wurden. Der 12-jährige Mitschüler, der für den Angriff verantwortlich sein soll, wurde von der Polizei in Gewahrsam genommen.

Festnahme und Polizeieinsatz

Die Polizei riegelte nach der Schießerei das Gebäude der Schule ab und nahm den Verdächtigen im Vorort Siltamaki ohne weitere Gewalt fest. Sowohl der Verdächtige als auch die Waffe befinden sich nun in Polizeigewahrsam. Bisher gibt es keine Hinweise auf weitere Tatverdächtige.

Opfer und Motiv

Die Polizei hat keine Informationen über die Identität des Verdächtigen oder der Opfer preisgegeben, außer dass es sich um 12-jährige finnische Schüler handelt. Die beiden Überlebenden werden wegen schwerer Verletzungen im Krankenhaus behandelt. Der Verdächtige hat den Angriff zugegeben, und die Polizei ermittelt wegen Mord und versuchtem Mord.

Reaktionen und Hintergrund

Die Premierministerin und die Innenministerin äußerten sich schockiert über die Schießerei und drückten den Familien der Opfer ihr Mitgefühl aus. Frühere Schießereien an Schulen in Finnland haben die Waffenpolitik des Landes in den Fokus gerückt, was zu einer Verschärfung der Gesetze im Jahr 2010 führte. Trotzdem gibt es in Finnland mehr als 1,5 Millionen lizenzierte Schusswaffen und etwa 430.000 Waffenbesitzer in einem Land mit 5,6 Millionen Einwohnern.

Die genauen Hintergründe und das Motiv für die Schießerei an der Viertola-Schule bleiben vorerst unklar, und die Betroffenen werden weiterhin von den Behörden betreut, während die Gemeinschaft in Finnland mit Trauer und Schock auf die tragischen Ereignisse reagiert.

Siehe auch  US-Aktien stürzen nach Fed-Zinserhöhung, Sorgen um die Wirtschaft

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.