Welt News

Russland entdeckt neue Cyberwaffe

Eine neue russische Cyberwaffe mit dem Namen Kapeka wurde durch den Sicherheitsforscher Mohammad Kazem Hassan Nejad entdeckt. Diese Schadsoftware, die einer staatlichen russischen Hackergruppe zugeordnet wird, weist Ähnlichkeiten mit früheren Cyberwaffen auf, die vom russischen Geheimdienst eingesetzt wurden. Experten sind sich sicher, dass es sich um ein Tool der berüchtigten Hackergruppe Sandworm handelt, die vor allem Ziele in der Ukraine ins Visier nimmt.

Mit dem Ausbruch des russischen Angriffskriegs in der Ukraine wurde erwartet, dass auch Cyberattacken verstärkt eingesetzt werden könnten. Bisher blieben jedoch große digitale Angriffe auf physische Infrastrukturen aus. Es wird vermutet, dass dies auf Kapazitätsmangel oder die Priorisierung physischer Zerstörung zurückzuführen sein könnte. Die Entdeckung von Kapeka weist darauf hin, dass russische Cyberoperationen möglicherweise im Verborgenen weitergeführt werden.

Hassan Nejad betont, dass es schwierig war, die wenigen Spuren des Angriffswerkzeugs zu verfolgen, da staatliche Hackergruppen gezielt und sparsam agieren. Die Schadsoftware zielt darauf ab, ihre Spuren zu verwischen und unbemerkt im Netzwerk zu bleiben. Es wird angenommen, dass die Hacker Opfer ausspioniert und Daten extrahiert haben könnten, bevor ihre Aktivitäten im System entdeckt wurden.

Weitere Untersuchungen haben ergeben, dass es wahrscheinlich zwei weitere Opfer in der Ukraine gab, die von dieser Cyberwaffe betroffen waren. Die genauen Auswirkungen auf diese Unternehmen sind jedoch noch nicht vollständig bekannt. Die Entdeckung von Kapeka weist auf die fortgesetzte Präsenz russischer Staatshacker in westlichen Netzwerken hin und verdeutlicht die anhaltende Bedrohung durch Cyberangriffe.

Siehe auch  Angesichts der Rekordarbeitslosigkeit sieht sich Chinas Jugend einem düsteren Arbeitsmarkt gegenüber

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.