Welt News

Wissenschaftler nutzen TikTok im Kampf gegen den Klimawandel

PARIS: Der Glaziologe Peter Neff zeigt seinen 220.000 TikTok-Followern eine alte Eisprobe, die in den Allan Hills der Antarktis ausgegraben wurde.

Das tropfenförmige Fragment kapselt winzige Luftbläschen ein, Überreste einer 100.000 Jahre alten Atmosphäre.

Die darin eingeschlossenen Treibhausgase enthalten wertvolle Informationen über das vergangene Klima der Erde, erklärt @icy_pete, während er das durchscheinende Nugget näher an die Kamera heranführt.

Eine wachsende Zahl von Wissenschaftlern nutzt die Kurzform-Video-App TikTok, um die Alphabetisierung zum Klimawandel zu fördern, sich für Aktionen einzusetzen oder gegen grassierende Desinformation im Internet vorzugehen.

Einige sind auf einer der Lieblingsplattformen der Generation Z viral geworden.

„TikTok ermöglicht es mir, den Menschen eine Linse zu geben, durch die sie die Erfahrung verkörpern können, ein Klimawissenschaftler in der Antarktis zu sein“, sagte Neff gegenüber AFP.

„Ich teile meine Insider-Perspektive darüber, wie wir wichtige Aufzeichnungen des vergangenen Klimas erstellen, ohne zu viel Zeit damit verbringen zu müssen, alle Spiele zu bearbeiten und zu spielen, um perfekte Inhalte zu erstellen.“

Neff ist einer von 17 Tiktokern und Instagrammern, die in den 2023 Climate Creators to Watch aufgeführt sind, einer Zusammenarbeit zwischen dem Startup-Medium Pique Action und der Harvard School of Public Health.

„Wir haben eine Verantwortung“

Einige Experten nutzen die Plattform auch als Megaphon für den Klimaschutz.

Der NASA-Klimawissenschaftler Peter Kalmus begann, Videos auf der Plattform zu veröffentlichen, nachdem er im April 2022 bei einer von der Scientist Rebellion-Gruppe in Los Angeles organisierten Aktion des zivilen Ungehorsams festgenommen worden war.

„Wenn Sie sich für zivilen Ungehorsam einsetzen, gehen Sie ein Risiko ein, um einen positiven Nutzen für die Gesellschaft zu erzielen“, sagte Kalmus gegenüber AFP.

Siehe auch  Kampf um Shiba Inu geht weiter, während Altcoins mit über 70 % Gewinn steigen; Hier ist warum

„Sie möchten also, dass diese Aktion des zivilen Ungehorsams von so vielen Menschen wie möglich gesehen wird.“

Das bisher viralste Video von Kalmus zeigt ihn vor den Toren des Wilson Air Center in Charlotte, North Carolina, wie er eine Rede hält, um gegen die Kohlendioxidemissionen (CO2) von Privatjets zu protestieren.

Der Forscher sieht seinen @climatehuman-Kanal als eine Möglichkeit, Menschen, insbesondere jüngere Bevölkerungsgruppen, zu motivieren, Aktivisten zu werden.

Er möchte auch sicherstellen, dass genaue Informationen über den Klimanotstand verbreitet werden.

Laut Doug McNeall, Klimawissenschaftler am UK Met Office und Dozent an der University of Exeter, ist es entscheidend, Klimakompetenz auf TikTok zu bringen, um klimabezogene Fehlinformationen auszugleichen.

„Klimawissenschaftler müssen auftauchen“, sagte McNeall, der auf TikTok unter dem Benutzernamen @dougmcneall aktiv ist.

„Wir haben die Verantwortung dafür zu sorgen, dass die Leute, die absichtlich falsche Klimainformationen verbreiten, keinen freien Kopf bekommen“, sagte er mit einer Fußballmetapher.

Eine Analyse des in den USA ansässigen Think Tank Advance Democracy von öffentlichem Interesse ergab, dass die Anzahl der Aufrufe von TikTok-Videos mit sieben Hashtags, die mit Leugnung des Klimawandels in Verbindung gebracht werden, wie „#ClimateScam“ und „#FakeClimateChange“, im Laufe des Jahres 2022 um mehr als 50 Prozent gestiegen ist , bis 14 Millionen Aufrufe.

Im Februar dieses Jahres veröffentlichten Doug McNeall und andere Experten wie Alaina Woods (@thegarbagequeen) Videos, in denen unbegründete Theorien über sogenannte „15-Minuten-Städte“ auf der Plattform gedeihen.

'Normale Leute'

Das Konzept ist einfach – ein städtisches Umfeld, in dem alle Annehmlichkeiten wie Parks und Lebensmittelgeschäfte innerhalb einer Viertelstunde zu Fuß oder mit dem Fahrrad von der Wohnung einer Person aus erreichbar sind, wodurch die CO2-Emissionen des städtischen Autoverkehrs reduziert werden.

Siehe auch  Die guinea-bissauische Armee erklärt nach Schüssen und Zusammenstößen die Kontrolle

Aber die Suche nach „15-Minuten-Stadt“ auf TikTok zeigt meist höhnische Videos, in denen behauptet wird, die Pläne würden die Bewegungen der Bewohner einschränken und Menschen mit Geldbußen bestrafen, wenn sie ihre Nachbarschaften verlassen.

Um gegen Fehlinformationen auf TikTok vorzugehen, müssen Wissenschaftler zunächst die Aufmerksamkeit der Benutzer auf sich ziehen.

„Meine Strategie, junge Menschen für TikTok zu interessieren, ähnelt meinem Unterrichtsansatz“, sagte Jessica Allen, Dozentin für erneuerbare Energietechnik an der australischen Newcastle University.

„Ich versuche, mein Publikum mit Memes oder anderen lustigen Dingen zu fesseln, anstatt nur trockene Informationen zu liefern“, sagte sie gegenüber AFP.

Auf TikTok versucht Allen, die Chemie hinter erneuerbaren Energien bekannt zu machen, die für das Erreichen der CO2-Neutralität unerlässlich ist.

Wenn sie keine Clips teilt, in denen komplexe chemische Reaktionen aufgeschlüsselt werden, postet @drjessallen möglicherweise TikTok-Tänze in ihrem Labor.

"Wissenschaftler sind normale Menschen, die Spaß haben können", sagte sie.

In der Tat kann die Dekonstruktion des Bildes von Wissenschaftlern, die in ihren Elfenbeintürmen festsitzen, Klimaexperten helfen, ein größeres Publikum zu erreichen.

„Wir machen oft den Fehler, die Wissenschaft perfekt erscheinen zu lassen und nicht so fehlerhaft, wie wir alle sind“, sagte Neff.

„Auf TikTok zeigen wir die menschliche Grundlage unserer Forschung.“

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.