Bitcoin NewsKrypto News

1,25 Milliarden Dollar an Liquidationen, da der Bitcoin-Preis kurzzeitig unter 21.000 Dollar fällt

                                                            Der Abschwung auf dem Kryptowährungsmarkt setzt sich ohne Anzeichen einer Verlangsamung fort.  Bitcoin fiel unter 21.000 USD und hinterließ in den letzten 24 Stunden insgesamt rund 1,24 Milliarden USD an Liquidationen.
  • Das Blutbad auf dem Kryptowährungsmarkt geht weiter und es scheint keine Anzeichen einer Verlangsamung zu geben.
  • Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird BTC bei rund 21.900 $ gehandelt, was einem Rückgang von 15,6 % über den Tag entspricht.

Binance über TradingView

  • Dies hat laut Daten von Coinglass in den letzten 24 Stunden auf dem gesamten Markt satte 1,24 Milliarden US-Dollar an Liquidationen hinterlassen.
  • Der Großteil davon stammt von Bitcoin und beläuft sich auf über 600 Millionen Dollar. Ethereum liegt mit knapp unter 480 Millionen US-Dollar zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels an zweiter Stelle.
  • Ethereum fiel ebenfalls kurzzeitig unter 1,1.000 USD, konnte sich aber wieder auf den aktuellen Stand von knapp unter 1,2.000 USD erholen.
  • Der größte einzelne Liquidationsauftrag wurde auf BitMEX ausgeführt – es war ein unbefristeter XBTUSD-Vertrag mit einem Nennwert von über 4,4 Millionen US-Dollar.
Siehe auch  Bitcoin, Ethereum: Krypto-Markt bleibt volatil - BTC hält sich bei 29.000 $

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.