Krypto News

157 Milliarden US-Dollar Asset Manager Victory Capital hat sich mit Nasdaq zusammengetan, um den Kryptowährungsraum zu betreten

Victory Capital Holdings hat Pläne für den Eintritt in den Kryptowährungsmarkt über seinen hundertprozentigen Anlageberater Victory Capital Management skizziert. Zu diesem Zweck hat sich die Niederlassung mit der Nasdaq und dem kryptofokussierten Vermögensverwalter Hashdex zusammengetan.

Victory Capital Holdings wurde 2013 gegründet und ist ein in den USA ansässiger Vermögensverwalter mit einem verwalteten Vermögen von fast 160 Milliarden US-Dollar zum 30. April 2021. Laut einer Pressemitteilung vom 9. Juni hat der Anlageberater des Unternehmens, Victory Capital Management, „exklusive“ Vereinbarungen“ mit Nasdaq und Hasdex, um in den Bereich der digitalen Vermögenswerte einzusteigen. Der Vermögensverwalter wird als exklusiver Sponsor von Privatplatzierungsfonds und anderen Produkten für US-amerikanische Anleger fungieren. Sie basieren auf dem Nasdaq Crypto Index (NCI), der von Nasdaq und Hashdex entwickelt wurde. Neben dem privaten Fonds, der nur akkreditierten Anlegern zur Verfügung stehen wird, wird Victory Capital in Kürze weitere Produkte anbieten, die den Nasdaq Bitcoin Reference Price Index und den Nasdaq Ethereum Price Index verfolgen.

„Wir sind ständig bestrebt, unseren Kunden die zukunftsweisenden Entscheidungen zu bieten, die sie sich wünschen, und glauben, dass Kryptowährung eine tragfähige Anlageklasse ist, die Teil eines gut diversifizierten Portfolios sein kann.“ – kommentierte Mannik Dhillon, CFA, CAIA und Präsident von VictoryShares and Solutions.

Sean Wasserman, Vice President und Global Head of Index and Advisor Solutions bei Nasdaq, sagte, diese Produkte hätten erwartet werden können, da der digitale Asset-Bereich in letzter Zeit „eine sich entwickelnde Reife erfahren“ habe. Dhillon fügte hinzu, dass Anleger durch die Produkte, die den NCI verfolgen, Renditen erzielen können, die „auf diversifizierte Weise mit dem Kryptowährungsmarkt übereinstimmen“. Es ist erwähnenswert, dass Victory Capital nicht die erste große US-amerikanische Institution ist, die ihre Zehen in den Krypto-Raum taucht. Zahlreiche amerikanische Banken, darunter Goldman Sachs, JPMorgan, Morgan Stanley und BNY Mellon, haben kürzlich ähnliche Pläne mit Produkten angekündigt, die von Depotdienstleistungen bis hin zu aktiv verwalteten Fonds reichen.

.

Artikel in englischer Sprache auf invezz.com.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.