Krypto NewsVoyager

3AC meldet Insolvenz an, da Voyager Digital Auszahlungen aussetzt


Eine Insolvenz nach Kapitel 15 ist ein Schritt, der das US-Vermögen eines Unternehmens schützt, während die Liquidation auf den Britischen Jungferninseln durchgeführt wird. Darüber hinaus hindert es Gläubiger daran, Vermögenswerte in den Vereinigten Staaten zu beschlagnahmen, und gilt für Insolvenzverfahren, an denen mehr als ein Land beteiligt ist.

Laut Bloomberg haben drei Vertreter der in Singapur ansässigen Krypto-Hedgefonds-Firma am 1. Juli in New York einen Insolvenzantrag gestellt.

Die Liquidation von 3AC wurde am 29. Juni von einem Gericht der Britischen Jungferninseln angeordnet, wie von berichtet CryptoPotato. Der Antrag argumentierte, dass die „Liquidierung ein bedeutender Moment in der aktuellen Auflösung des Kryptowährungssektors sein würde“.

Die Anwaltskanzlei Latham & Watkins vertritt drei Arrows Capital, bestätigte Bloomberg.

Voyager Digital stellt den Handel ein

Infolge der uneinbringlichen Forderungen von 3AC ist der Krypto-Broker Voyager Digital das jüngste in einer immer länger werdenden Liste von Unternehmen, die den Handel einstellen.

Am 1. Juli um 14:00 Uhr EDT stoppte das Unternehmen laut einer Unternehmensmitteilung den Handel, Einzahlungen und Auszahlungen.

„Dies war eine enorm schwierige Entscheidung, aber wir glauben, dass sie angesichts der aktuellen Marktbedingungen die richtige ist“, kommentierte Stephen Ehrlich, CEO von Voyager. Er erklärte, dass das Unternehmen „weiterhin strategische Alternativen mit verschiedenen interessierten Parteien prüfen“ werde, bevor er hinzufügte:

„Voyager verfolgt aktiv alle verfügbaren Rechtsmittel zur Rückforderung von 3AC, einschließlich des gerichtlich angeordneten Liquidationsverfahrens auf den Britischen Jungferninseln.“

Anfang dieses Monats veröffentlichte Voyager Digital eine Erklärung, aus der hervorgeht, dass es rund 500 Millionen US-Dollar an Engagements bei Three Arrows hatte. Es stellte eine Inverzugsetzung aus, „weil die erforderlichen Zahlungen für sein zuvor bekannt gegebenes Darlehen von 15.250 BTC und 350 Millionen USDC nicht geleistet wurden“.

Siehe auch  Die Aufwärtsdynamik der Kryptowährung lässt nach, da die Nachfrage nach BitBot steigt

Im vergangenen Monat kündigte Voyager einen Kreditvertrag über 200 Millionen Dollar in bar und USDC sowie einen Kredit über 15.000 BTC mit Alameda an, um einen Teil dieses 3AC-Risikos zu mindern.

Der Krypto-Winter vertieft sich

Die Wellen der negativen Stimmung überschwemmen weiterhin die Kryptomärkte, was dazu führt, dass in den letzten 24 Stunden weitere 23 Milliarden Dollar den Raum verlassen haben.

Der Einbruch der Marktkapitalisierung um 4,3 % hat die Gesamtsumme wieder unter 900 Milliarden US-Dollar fallen lassen, da die Bedenken hinsichtlich einer endgültigen Kapitulation zunehmen.

Bitcoin hat sich um 4,6 % abgeschwächt, während es auf 19.000 $ zusteuert Ethereum droht nach einem Tageseinbruch von 3,6 % in den dreistelligen Bereich abzurutschen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.