Ethereum NewsKrypto News

Abwärtsdruck intensiviert als Ethereum Abstürze 10 % in zwei Tagen

                                                            Ethereum  hat in den letzten zwei Tagen eine 10%ige Korrektur erlebt, aber die Bullen konnten den Preis nicht über 2.000 $ halten.  Der US-Aktienmarkt beendete die vorangegangenen zwei Tage mit roten Kerzen.  Nach Ansicht vieler Analysten war dieser Aufwärtstrend lediglich ein toter Katzensprung.

Technische Analyse

Von Grizzly

Das Tageschart

Ethereum wurde täglich unterhalb der absteigenden Linie (in Gelb) gehandelt. Bisher ist es den Käufern trotz mehrfacher Versuche nicht gelungen, ihn über diese Linie zu heben und ein höheres Hoch zu bilden.

Die Bildung niedrigerer Hochs und Tiefs signalisiert die Hervorhebung der bärischen Struktur. Wenn die Käufer genug Kapital anziehen, um den Abwärtstrend umzukehren, müssen sie zuerst über die Widerstandsmarke von 2000 bis 2200 $ zurückkehren. Dies wird der erste notwendige Schritt sein, um das rückläufige Momentum zu reduzieren und möglicherweise einen neuen Trend voranzutreiben.

Auf der anderen Seite müssen die Bullen 1.700 $ als entscheidende Unterstützung verteidigen. Wenn sie scheitern, werden die Bären wahrscheinlich den Abwärtsdruck eskalieren und niedrigere Niveaus erkunden.

Schlüsselunterstützungsstufen: 1700 $ und 1500 $
Wichtige Widerstandsstufen: 2000 $ und 2200 $
TradingView
Gleitende Mittelwerte:
MA20: 1959 $
MA50: $2486
MA100: $2713
MA200: $3140

Das ETH/BTC-Diagramm

Insgesamt zeigt das BTC-Diagramm eine rückläufige Struktur, die die Abwärtsdynamik bestätigt. Basierend auf der Unfähigkeit von ETH, über die verlorenen Unterstützungsniveaus im USD-Chart zurückzukehren, scheint der Preis eher auf die Unterstützung bei 0,055 BTC (weißer Kreis) zu fallen.

Der Punkt, an dem eine mögliche Umkehrung in Betracht gezogen werden sollte, liegt bei 0,065 BTC.

Schlüsselunterstützungsebenen: 0,060 BTC & 0,055 BTC
Wichtige Widerstandsstufen: 0,065 BTC & 0,070 BTC
img2_ethchart TradingView

On-Chain-Analyse

Anzahl neuer Adressen (gleitender 7-Tage-Durchschnitt)

Im Allgemeinen werden Kursaufwärtstrends von einem Zustrom neuer Investoren begleitet, was sich in dieser Kennzahl widerspiegelt. Die Grafik zeigt, dass die Zahl der neuen Adressen jedes Mal, wenn die Marktstruktur bullisch ist, deutlich zugenommen hat.

Siehe auch  Marktkapitalisierung zeigt tiefe Fall - Gründe und Ausblick

Trotz des jüngsten Preisanstiegs in den letzten Tagen hat diese Kennzahl keine nennenswerte neue Benutzerakzeptanz angezeigt. Anleger sind diesen Daten zufolge noch nicht von einer kurzfristigen Trendwende überzeugt.
img3_ethchart CryptoQuant

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.