Cardano NewsKrypto News

ADA steht vor Abwärtstrend, aber diese Zeichen sind mittelfristig vielversprechend

                                                            Cardano, einer der Altcoins mit außergewöhnlicher Performance im Jahr 2021, ist jetzt um 75 Prozent von seinem ATH gefallen.  Kürzlich verlor ADA das kritische Unterstützungsniveau bei 1 $.  Der Preis ist jetzt rückläufig und bildet einen fallenden Keil, begleitet von einem 100-Tage-MA (auf dem Tages-Chart durch eine weiße Linie gekennzeichnet).

Der Tageschart (USD-Paar)

Technische Analyse von Grizzly

Der OBV-Indikator fällt ebenfalls unter seine Abwärtstrendlinie. Wenn man diese bärischen Signale bewertet, ist das Durchbrechen über die rote Zone (statischer Widerstand) die erste Bedingung für den Wechsel zurück zu einem zinsbullischen Trend. Die aktuellen wichtigen Unterstützungs-/Widerstandsniveaus sind in der folgenden Grafik dargestellt.

Wichtige Unterstützungsniveaus: 0,73 $ und 0,45 $

Wichtige Widerstandsniveaus: $1 und $1,2

Der Tageschart (BTC-Paar)

Der ADA-Preis liegt an der Schnittstelle zwischen dynamischer und statischer Unterstützung gegenüber BTC (ADA/BTC). Die Mehrheit der technischen Spekulanten erwartet eine Erholung aufgrund der Divergenz und höheren Tiefs, die durch den stochastischen RSI-Oszillator gebildet werden.

Im Allgemeinen sind gemäß den jüngsten Interviews des Projektgründers und grundlegenden Nachrichten wie der Erhöhung der TVL, dem Wachstum der langfristigen Inhaber, dem Staking-Wert und Smart Contracts auf Cardano mittel- bis langfristig positive Preisbewegungen möglich Begriff. Die allgemeine Krypto-Stimmung könnte kurzfristig zu zusätzlicher Volatilität bei ADA führen.

Siehe auch  So kaufen, verkaufen und handeln Sie Krypto-Token im Cardano (ADA)-Netzwerk

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.