Algorand NewsBitcoin NewsCoinFontKrypto NewsSolana News

Algorand (ALGO) verliert seine Gewinne, da die Mehrheit der Münzen abstürzt

Trotz erheblicher Gewinne zu Beginn des Handelstages ist Algorand (ALGO) zum Zeitpunkt des Schreibens um über 27 % gefallen. Der Preisverfall des Tokens folgt einer rückläufigen Marktstimmung, bei der die wichtigsten Coins an diesem Tag abstürzen.

In den vergangenen sieben Tagen war der Token stetig gestiegen. Er versuchte gestern sogar, sein 6-Monats-Hoch von 0,488 $ zu erreichen. Seine Rallye wurde jedoch abgebrochen und verzeichnete nur ein Intraday-Hoch von 0,409 $.

Algorands Preisdumping kommt, als die Nachricht von der Übernahme von FTX durch Binance auftaucht. Diese einzige Nachricht hat den gesamten Markt in die rote Zone gezogen, wobei Alpha-Krypto-Bitcoin wieder unter 18.000 $ gefallen ist.

ALGO konsolidiert und akkumuliert zwischen 0,28 $ und 0,42 $

Der Preis von ALGO war im Laufe des Jahres 2022 bis Mai deutlich gesunken. Seit dem Erreichen eines Allzeithochs von 2,41 $ im September 2021 kennt der Token nur Abwärtstrends. Der Token hat jedoch in den letzten Monaten, beginnend ab Juni, ein Muster gebildet.

Insbesondere schwankte ALGO um 0,28 $ und 0,42 $, wobei der mittlere Bereich bei 0,35 $ lag. Dies wies auf die Möglichkeit hin, dass die coin durchlief eine Akkumulationsphase. Auch der A/D-Indikator zeigte einen Aufwärtstrend, was auf anhaltendes Käuferinteresse hindeutet. Seit Juni bildet der Indikator höhere Tiefs.

Umgekehrt folgte der CMF den Bären-Bullen-Kämpfen, indem er zwischen negativen und positiven Werten hin und her pendelte. Zum Zeitpunkt der Drucklegung war die CMF unter Null, was darauf hinweist, dass keine wesentlichen Mittel auf den Markt kamen. Stattdessen flossen weitere Mittel ab.

ALGOUSDDer Preis von ALGO bewegt sich derzeit um 0,2961 $. | Quelle: ALGOUSD-Preischart von TradingView.com

Siehe auch  Terraform Labs hat seine Steuern in Südkorea vollständig bezahlt, sagt Do Kwon

Kann ALGO diese Bandbreite durchbrechen?

Es ist höchst unwahrscheinlich. Die durch FTX/Binance-Nachrichten angeheizte allgemeine Marktstimmung hat ALGO bereits von seinem Aufwärtstrend abgezogen. Der RSI befindet sich bereits im überkauften Bereich und hat eine Abwärtsbewegung begonnen. Zum jetzigen Zeitpunkt wird der Token bei etwa 0,2961 $ gehandelt, was einem Tagesverlust von 27 % entspricht.

Es bildete sich ein bärischer Orderblock über den Bereichshöchstständen im Mai, was auf die extreme Volatilität des Marktes in diesem Monat hinweist. Die Spanne reichte von 0,41 $ bis 0,49 $, was auf starken Widerstand für ALGO bis zum runden Niveau von 0,5 $ hindeutet.

Was hat die Preise von ALGO und anderen Token nach unten gezogen?

Gestern früh am Tag pumpten die Token auf dem Kryptomarkt erheblich, nachdem die Übernahme von FTX durch Binance bekannt wurde. Die Nachricht kam nach mehreren Tagen voller Gerüchte über das Liquiditätsproblem von FTX und Alameda. Die Nachrichten konnten jedoch nicht viel Aufwärtsdruck aushalten, was dazu führte, dass der Markt sank. Alle an diesem Tag erzielten Gewinne wurden pauschal um mehr als 15 % zunichte gemacht.

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens hatte die FTT über 76 % ihres Wertes verloren und fiel unter die 4-Dollar-Schwelle. Der Preis von Solana geriet unter Druck und ging um 39 % auf rund 16 $ zurück. ALGO erlitt ebenfalls einen Verlust von 27 %.

BNB war bereit, nach der Ankündigung von Binance FTX der große Gewinner des Tages zu sein. Der jüngste Marktausverkauf hat den Börsen-Token jedoch hart getroffen. Er wird jetzt bei 288 $ gehandelt, was einem Rückgang von 20,54 % gegenüber seinem Hoch am frühen Morgen entspricht.

Vorgestelltes Bild von Pixabay und Diagramm von TradingView.com

Siehe auch  Ethereum-ETF-Genehmigung: Krypto-Industrie im Aufwind

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.