Algorand (ALGO)

Was ist Algorand? (ALGO)

Algorand ist eines von einer Reihe neuerer Projekte, die darauf abzielen, die möglichen Anwendungsfälle für Kryptowährungen zu erweitern, indem die Transaktionsgeschwindigkeit beschleunigt und die Zeit verkürzt wird, bis Transaktionen in seinem Netzwerk als endgültig gelten.

Algorand wurde 2019 offiziell eingeführt und versucht, diese Attribute durch Entscheidungen zu erreichen, die von der traditionellen Gestaltung von Kryptowährungen abweichen.  

Am bemerkenswertesten ist, dass Algorand die ALGO-Kryptowährung, die es in seine Wirtschaft einführt, mit jedem neuen Block an jeden verteilt, der einen bestimmten Betrag der Währung in seinen Wallets hält.

Algorand ermöglicht es Benutzern außerdem, Smart Contracts (programmatische Vereinbarungen zum Erstellen dezentraler Anwendungen) und Token zu erstellen, die sowohl neue als auch bestehende Assets darstellen können. 

Solche Funktionen waren erfolgreich, um eine Vielzahl von Risikoinvestoren für die frühen privaten Verkäufe von ALGO zu gewinnen, die zur Finanzierung der Entwicklung der Plattform durchgeführt wurden.

Wer hat ALGO entwickelt?

Algorand wurde vom Informatiker und Professor Silvio Micali am Massachusetts Institute of Technology (MIT) gegründet und ist vielleicht insofern selten, als es von einem etablierten Akademiker gegründet wurde, der zum Zeitpunkt seiner Einführung bereits eine bemerkenswerte Karriere hinter sich hatte. 

Micali zum Beispiel erhält für seine Arbeit mit seinem Kollegen Shafi Goldwasser den Turing Award 2012, eine bemerkenswerte Auszeichnung in der Welt der Informatik. 

Laut der Association for Computing Machinery, die die Auszeichnung jährlich vergibt, wird Micali zugeschrieben, dass er dazu beigetragen hat, Kryptographie zu einer „präziseren Wissenschaft“ zu machen, indem er grundlegende Vorstellungen über einige der wesentlichen Bausteine ​​des Bereichs formalisierte.

Micali verfasste 2017 zusammen mit Professor Jing Chen von der Stony Brook University das Algorand-Whitepaper. Diese grundlegende Arbeit wurde von anderen Akademikern und Kryptographen in Whitepapers entwickelt, die auf der offiziellen Website des Projekts verfügbar sind.

Diese Arbeit wird von der Algorand Foundation finanziert, einem in Singapur ansässigen Unternehmen, das zur Weiterentwicklung der Technologie gegründet wurde und für seine Bemühungen eine Zuteilung von ALGO-Token erhielt. 

Warum hat Algorand einen Wert?

Algorand ist eine neue öffentliche Blockchain, was bedeutet, dass ihre Technologie zwar neu ist, aber noch nicht viel unter realen Marktbedingungen getestet wurde.

Benutzer können die ALGO-Kryptowährung als wertvoll erachten, wenn sie glauben, dass Algrorand aufgrund der technischen Besonderheiten wahrscheinlich die Blockchain der Wahl für Entwickler sein wird, die neue Arten von dezentralen Anwendungen entwerfen und einführen möchten.

Anleger können Algorand auch als tragfähigen Teil eines Kryptowährungsportfolios betrachten, wenn sie glauben, dass sich Proof-of-Stake-Blockchains, die die Kosten für die Teilnahme am Betrieb einer Blockchain senken, letztendlich auf dem Markt als erfolgreicher erweisen werden.

Token Economy

Die Algorand Foundation, die gemeinnützige Organisation, die die Entwicklung des Protokolls überwacht und finanziert, sagt, dass nur 10 Milliarden Einheiten ihrer ALGO-Kryptowährung jemals erstellt werden.

Algorand unterhält einen Block-Explorer, der seine zirkulierenden Vorräte offiziell zählt.

Nachfolgend finden Sie einen Verteilungsplan, von dem die Stiftung erwartet, dass er innerhalb von fünf Jahren nach der Einführung des Protokolls abgeschlossen wird:

Gesamte Tokenverteilung

3,0 Milliarden
Algos, die in den ersten 5 Jahren (zunächst über Auktion) in Umlauf gebracht werden sollen

1,75 Milliarden
geschätzte Teilnahmeprämien (über die Zeit verteilt)

2,5 Milliarden
Relaisknoten-Runner (über die Zeit verteilt)

2,5 Milliarden
Algorand Foundation & Algorand, Inc.

0,25 Milliarden
Endnutzer-Zuteilungen (über die Zeit verteilt)

Darüber hinaus hat die Algorand Foundation weitere Details zur Funktionsweise der Auszahlungen und der Zeit, in der Nutzer mit neuen Geldern für ihre Teilnahme an der Blockchain rechnen können, veröffentlicht.

Wofür wird Algorand verwendet?

Die öffentliche Version der Algorand-Blockchain wurde in erster Linie entwickelt, um es anderen Entwicklern zu ermöglichen, neue Arten von Anwendungen zu erstellen, die von Kryptowährung angetrieben werden. 

Die Plattform wurde in den Bereichen Immobilien, Urheberrecht, Mikrofinanz und mehr verwendet. Eine detailliertere Zusammenfassung der Anwendungsfälle finden Sie auf der offiziellen Website der Algorand Foundation. 

Der Code für Algorand ist Open Source und kann geklont, kopiert oder anderweitig in privaten oder genehmigten Blockchains verwendet werden. 


Wir haben den Trading-Bot einer der größten Börsen der Welt getestet und berichten inklusive Anleitung. Bericht zum Tradingbot ansehen.
Unsere offiziellen Kanäle. Alle News in Echtzeit sofort auf deinem Smartphone.
Google News   Telegram Gruppe (Neu)   Facebook Gruppe   Twitter Kanal   Reddit Forum   

Der Tägliche Krypto Report

Erhalte jeden Abend alle News des aktuellen Tages in einer übersichtlichen Email.



Lass Deine Kryptos für dich arbeiten. Wir zeigen, wie es geht.
Passives Einkommen mit Kryptowährungen.

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)

Back to top button
Krypto News Deutschland Auf dem Laufenden bleiben? Wir informieren dich sofort, wenn eine neue News eingeht.
Dismiss
Allow Notifications