Krypto News

Alles in Vegas zu verlieren ist legal, aber der Himmel verbietet uns, Krypto-Assets zu kaufen: Raoul Pal an die SEC

Makro-Guru Raoul Pal sagt, dass die Bundesvorschriften für Krypto-Investitionen nicht mit den bestehenden Gesetzen in anderen Bereichen vereinbar sind.
In einem neuen Interview sagt der CEO von Real Vision, dass es für die Regulierungsbehörden wenig Sinn macht, den Verbrauchern zu erlauben, ihr gesamtes Geld in Las Vegas zu verlieren, während sie gleichzeitig ihre Krypto-Investitionen genau im Auge behalten.

„Verbrauchersicherheit… die Last muss beim Verbraucher liegen. Sie und ich können nach Vegas gehen und alles auf den Tisch werfen und alles verlieren, alles. Wir können das Haus verpfänden und machen es, keine Vorschriften, null. Aber der Himmel bewahre, wenn wir einen Token kaufen, denn es könnte ein Betrug sein.

Wenn das das Problem ist, dann warnen Sie zuerst die Leute. Vielleicht ist die Börse sicher, Sie möchten dies kaufen, Sie müssen verstehen, dass es sich um ein hochriskantes Asset handelt, da es eine niedrige Marktkapitalisierung hat und daher sollten Sie sich bewusst sein, dass Sie alles verlieren könnten. Das ist in Ordnung, Risikowarnungen sind in Ordnung, aber zu sagen, dass man kein Risiko eingehen kann, ist verrückt.“

Pal sagt, dass die Regel, wonach Risikokapitalgeber „akkreditierte Investoren“ sein oder ein Nettovermögen von mindestens 1 Million US-Dollar haben müssen, Millennials effektiv von den Finanzmärkten zugunsten großer Institutionen ausschließt.

„Deshalb wird die Wall Street immer reicher, denn um Zugang zu erhalten, muss man dies über ein Finanzinstitut tun. Das gleiche gilt für Risikokapital… Wenn Sie eine Million Dollar haben, sind Sie kein dummes Geld und jeder, der weniger hat, ist dummes Geld. Das ist beleidigend für die Leute.

All dies wird sich ändern müssen. Die Regeln für akkreditierte Investoren müssen sich ändern, es ist einfach nicht akzeptabel, Millennials, etwa 86 Millionen von ihnen, aus dem Markt zu drängen, weil jemand in Washington sagt: 'Nun, sie sind nicht sicher für euch.'“

Pals Kommentare folgen dem Republikaner Tom Emmer aus dem Minnesota House, der den Vorsitzenden der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC, Gary Gensler, aufforderte, keine weiteren Versuche zur Regulierung von Kryptowährungen aufgrund mangelnder Zuständigkeit zu unternehmen.

Siehe auch  Eine wachsende Zahl von Kryptowalen unterstützt das Neue von Rebel Satoshi coin; Einige Analysten glauben, dass es das größte Meme werden könnte coin Markteinführung im Jahr 2024

#CryptoWednesday

„Du und ich können nach Vegas gehen und alles auf den Tisch werfen und alles verlieren… keine Regulierung, null. Aber der Himmel bewahre, wenn wir einen #Token kaufen, denn es könnte ein Betrug sein…“ @RaoulGMI über die „Verbrauchersicherheit“ Entschuldigung, die von der #SEC verwendet wird. pic.twitter.com/EUoBEVnqfr

— Real Vision (@RealVision) 6. Oktober 2021

.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.