BitcoinBlueFontKrypto News

Analyst, der den Zusammenbruch von Bitcoin im Mai 2021 ankündigte, sagt, dass sich BTC trotz Marktunsicherheit in der Opportunitätszone befindet

Ein beliebter Kryptoanalyst, der dafür bekannt ist, den Zusammenbruch von Bitcoin (BTC) im Mai 2021 zu nennen, sagt, dass sich BTC trotz des stotternden Marktes immer noch in der „Kaufzone“ befindet.
Der pseudonyme Händler namens Dave the Wave teilt seinen 126.600 Twitter-Followern mit, dass sich Bitcoin in einer erweiterten Seitwärtsspanne innerhalb der Kaufzone befindet.

„Innerhalb der Kaufzone bildet sich eine erweiterte Seitwärtsspanne. Würde gerne gehalten sehen.“
Quelle: davthewave/Twitter
Der Analyst stellt auch fest, dass Bitcoins monatliche gleitende durchschnittliche Konvergenzdivergenz (MACD) bullisch aussieht. Der MACD ist ein trendbasierter Momentumindikator, der die Beziehung zwischen zwei gleitenden Durchschnitten eines Vermögenswerts darstellt und von Händlern verwendet wird, um Umkehrungen zu lokalisieren.

„Der monatliche MACD hat Wunder bewirkt, um die Spitze vorherzusagen [loss of momentum/ blue arrow]. Das Histogramm ist jetzt so überdehnt wie zuvor … und in einem ähnlichen Zeitbereich. Bullisch [for optimal buying as opposed to buying the top].“
Analyst, der den Zusammenbruch von Bitcoin im Mai 2021 ankündigte, sagt, dass sich BTC trotz Marktunsicherheit in der Opportunitätszone befindet, Krypto News AktuellQuelle: davthewave/Twitter
Dave der Wave argumentiert, dass sein Modell der logarithmischen Wachstumskurve (LGC) das „letzte Bitcoin-Modell ist, das noch steht“. Der Analyst sagt, das Modell habe die Preisspanne von BTC seit 2018 vorhergesagt.
Analyst, der den Zusammenbruch von Bitcoin im Mai 2021 ankündigte, sagt, dass sich BTC trotz Marktunsicherheit in der Opportunitätszone befindet, Krypto News AktuellQuelle: davthewave/Twitter
Bitcoin wird zum Zeitpunkt des Schreibens bei 18.924 $ gehandelt. Das nach Marktkapitalisierung am besten bewertete Krypto-Asset ist in den letzten 24 Stunden um 0,3 % und in den letzten sieben Tagen um mehr als 5 % gefallen. Es bleibt auch mehr als 72 % unter seinem Allzeithoch von mehr als 69.000 $, das es im vergangenen November erreichte.

Beitragsbild: Shutterstock/Roman3dArt/Andy Chipus

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.