Bitcoin NewsEthereum NewsFranklinKrypto NewsSolana News

Analyst, der Solanas 1.100-Prozent-Anstieg vorhergesagt hat, verrät, wohin der Altcoin als nächstes geht

Kryptoanalyst Javon Marks gibt Einblicke in die Zukunft von Solana (SOL) nach einem massiven Anstieg von 1.100 %. Seine vorherigen korrekten Vorhersagen über den Krypto-Token haben seine neueste Prognose interessant gemacht. Marks zufolge könnte Solana auf bis zu 453 US-Dollar steigen, was einer weiteren Rallye von über 93 % entspricht. Dieser Anstieg könnte Solana zum drittgrößten Krypto-Token nach Marktkapitalisierung machen, nur hinter Bitcoin und Ethereum. Analysten wie Altcoin Sherpa, Hansolar und Krypto-YouTuber Jake Gagain haben auch vorhergesagt, dass Solana weiter steigen wird, wobei einige sogar Preise über 700 US-Dollar erwarten.

Der Vermögensverwalter Franklin Templeton ist zuversichtlich, dass Solana das Potenzial hat, die drittgrößte Kryptowährung zu werden. Die Technologie von Solana wird als perfekt geeignet angesehen, um Sektoren anzutreiben, die die nächste Welle der Krypto-Einführung vorantreiben werden. Airdrops im Solana-Netzwerk könnten zusätzliche Liquidität bringen und den Preis weiter steigern. Die Aktivität von Meme Coins im Netzwerk bleibt hoch, was neue Investoren anlockt und das Wachstum des Ökosystems fördert. Ein nachhaltiger Ausbau des Netzwerks wird voraussichtlich langfristig positive Auswirkungen auf den Preis von Solana haben.

Derzeit wird Solana bei rund 144 US-Dollar gehandelt, was einen Anstieg in den letzten 24 Stunden darstellt. Die Prognosen deuten jedoch darauf hin, dass Solana weiter steigen könnte, was Investoren dazu veranlassen könnte, die Entwicklung des Krypto-Tokens genauer im Auge zu behalten.

Siehe auch  Paradigm sammelt 850 Mio. $ für Krypto-Fonds: Investition in die Zukunft

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.